News

Galaxy Note 7: Vorbestellen ab sofort möglich

Das Galaxy Note 7 ist offenbar ziemlich beliebt.
Das Galaxy Note 7 ist offenbar ziemlich beliebt. (©TURN ON 2016)

Das Samsung Galaxy Note 7 kann ab sofort vorbestellt werden. Wer ein Exemplar kaufen will, sollte sich aber beeilen: In einigen Ländern ist das begehrte Phablet bereits nicht mehr auf Lager.

Das Samsung Galaxy Note 7 sorgt bereits vor dem Verkaufsstart für Begeisterung. Der Zuspruch unter den Käufern scheint so groß zu sein, dass das Phablet beispielsweise in England vorerst nicht mehr zum Kauf steht, wie Pocketnow berichtet. Bereits wenige Stunden nach Vorverkaufsstart ist auf der Samsung-UK-Shopseite nur noch ein "Out of Stock" zu lesen, sowie eine Weiterleitung auf andere Verkäufer.

Interessenten sollten sich mit Vorbestellung beeilen

Nachdem das Samsung Galaxy Note 7 vor wenigen Tagen offiziell vorgestellt wurde, ist es jetzt bereits möglich, das Gerät auf der Samsung-Seite und bei etlichen Online-Shops vorzubestellen. Die starke Hardware, gepaart mit ansprechendem Design und dem praktischen S-Pen, stößt bislang auf positive Resonanz bei den Testern. Samsung war offenbar für einen derartigen Ansturm auf sein Gerät nicht gewappnet. Eine solche Fehleinschätzung war dem koreanischen Hersteller bereits beim Samsung S6 Edge unterlaufen, was zu unnötigen Wartezeiten bei den Kunden führte.

Zum Preis von 848,99 Euro ist das Samsung Galaxy Note 7 in den Farben Black-Onyx, Blue-Coral und Silber-Titanium vorbestellbar. Wer sich ein Gerät als Vorbesteller sichert, bekommt außerdem die Samsung Gear VR-Brille kostenlos dazu – ein weiterer Grund, sich rechtzeitig ein Exemplar des Samsung Galaxy Note 7 zu sichern.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben