News

Galaxy Note 8: Doch kein Fingerabdrucksensor unter dem Display?

Galaxy Note 8
Galaxy Note 8 (©YouTube/DBS DESIGNING 2017)

Erst hofften die Beobachter beim Galaxy S8 auf dieses Feature, jetzt eben beim Galaxy Note 8: Die Rede ist von einem Fingerabdrucksensor, der direkt im Display verbaut ist. Doch auch das kommende Flaggschiff-Phablet der Südkoreaner scheint dafür noch nicht bereit – auch aus Gründen der Sicherheit.

Auch das Galaxy Note 8 wird offenbar nicht mit einer Technologie aufwarten, welche die Fingerabdruckerkennung direkt in den Screen integriert. Genau wie das Galaxy S8 dürfte das Smartphone daher einen traditionellen Fingerabdrucksensor bekommen, meldet SamMobile mit Verweis auf einen Bericht des südkoreanischen Webportals Naver.

Anstrengungen von Samsung waren angeblich erfolglos

Samsung habe alle Anstrengungen unternommen, um den Fingerabdrucksensor im Galaxy Note 8 direkt in das Display zu integrieren, zitiert das Portal einen Mitarbeiter von Samsung. Aufgrund technischer Beschränkungen, auch hinsichtlich der Sicherheit, habe man sich aber dazu entschieden, diese Technologie nicht in einem derart wichtigen Smartphone zu verbauen, heißt es weiter. Das Unternehmen werde jedoch Entwicklung und Forschung auf diesem Gebiet fortführen, etwa zusammen mit der Firma CrucialTec, die optische Trackpads und Fingerabdrucksensoren produziert.

Welche Position wird Samsung für seinen Fingerabdrucksensor wählen?

Die eigentliche Frage bleibt somit: Wird der Hersteller für sein Galaxy Note 8 auf eine ähnliche Lösung wie beim Galaxy S8 setzen? Beim aktuellen Top-Modell ist der Sensor schließlich nicht mehr auf der Vorderseite unterhalb des Bildschirms angebracht, sondern auf der Rückseite direkt neben der Kamera. Doch nicht nur die Position selbst wurde mit eher gemischten Gefühlen aufgenommen. Auch der ovalförmige Sensor selbst steht in Verruf, weder so schnell noch so akkurat wie seine kreisförmigen Pendants zu arbeiten – Smartphones wie das Google Pixel, das iPhone 7 oder das LG G6 schlagen sich in dieser Disziplin besser.

Immerhin könnte das Galaxy Note 8, das angeblich einen 6,3-Zoll-Screen bekommen soll, an anderer Stelle eine Vorreiterrolle einnehmen: Es könnte das erste Samsung-Modell mit Dual-Kamera werden. Ob das tatsächlich der Fall sein wird, könnte womöglich am 8. September geklärt werden. An diesem Tag soll der Nachfolger des glücklosen Galaxy Note 7 angeblich enthüllt werden.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy Note 8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben