News

Galaxy Note 8: Dummy deutet Fingerabdruckscanner im Display an

Der Dummy zeigt, wie das Galaxy Note 8 aussehen könnte.
Der Dummy zeigt, wie das Galaxy Note 8 aussehen könnte. (©@Reviewer/ telefoonabonnement.nl 2017)

Ein angeblicher Dummy zeigt, wie das Samsung Galaxy Note 8 aussehen könnte und deutet auf die Platzierung des Fingerabdruckscanners direkt unter dem Display hin. Auch ein weiteres interessantes Detail wird auf den ersten Bildern enthüllt.

Beim Galaxy S8 sorgte die Platzierung des Fingerabdruckscanners zuletzt für einiges Aufsehen. Doch offenbar handelt es sich bei der Unterbringung des Sensors neben der Kamera nur um eine Notlösung. Eigentlich will Samsung diesen nämlich direkt in das Display integrieren und beim Galaxy Note 8 könnte das auch erstmals umgesetzt werden. Darauf deuten zumindest die Bilder eines angeblichen Dummys hin, die am Sonntag laut PhoneArena vom niederländischen Portal telefoonabonement.nl geteilt wurden.

Keine Notlösung auf der Rückseite

Auf den Fotos ist ein Smartphone zu sehen, das in seiner Grundform stark an das Galaxy S8 erinnert. Das riesige Display wird demnach nur von zwei sehr schmalen Rändern oben und unten begrenzt. Interessanter ist jedoch, was sich auf der Rückseite befindet. Dort fehlt nämlich die Aussparung für den Fingerabdruckscanner, was darauf hindeutet, dass dieser beim Galaxy Note 8 direkt in den Screen integriert sein könnte.

Das erste Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera

Doch spannend ist auch ein weiteres Detail: Bei der Kamera scheint Samsung nämlich erstmals auf eine Dual-Cam zu setzen, die in ihrer Bauform stark an die Kameras des Huawei Mate 9 erinnert. So gesehen gibt uns der vermeintliche Dummy des Galaxy Note 8 also gleich zwei Hinweise darauf, was Samsung für sein kommendes Flaggschiff planen könnte.

Wettlauf zwischen Samsung und Apple

Bei der Integration des Fingerabdruckscanners direkt in das Display liefert sich Samsung derzeit ein Wettrennen mit Apple. Auch der iPhone-Hersteller hat Berichten zufolge in den vergangenen Monaten mit dieser Technologie experimentiert und plant, diese beim iPhone 8 zum Einsatz zu bringen. Allerdings soll Apple dabei einige Rückschläge erlitten haben, sodass derzeit noch unklar ist, ob der Fingerabdrucksensor beim iPhone 8 tatsächlich unter dem Display sitzen wird oder ob es, ähnlich wie beim Galaxy S8, eine Notlösung auf der Rückseite geben wird.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben