News

Galaxy Note 8: "Emperor Edition" mit 256 GB Speicher geplant

Galaxy Note 8
Galaxy Note 8 (©YouTube/DBS DESIGNING 2017)

Wie beim Galaxy S8 plant Samsung auch beim Galaxy Note 8 offenbar eine stärkere Variante mit 6 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internem Speicher. Ob es das Modell diesmal auch nach Deutschland schafft, bleibt aber zweifelhaft.

Die Steroid-Version des Galaxy Note 8 hört angeblich auf den imposanten Namen "Emperor Editon". Das berichtet AndroidCentral unter Berufung auf Meldungen im chinesischen Netzwerk Weibo. Das Modell soll gleichzeitig mit dem normalen Note 8 in Südkorea und später auch in China erscheinen, das nach letztem Gerüchtestand ebenfalls 6 GB RAM, aber nur 64 GB internen Speicher unter der Haube hat.

Galaxy Note 8 mit 128 GB Speicher für Europa?

Ob das Note 8 mit 256 GB internem Speicher diesmal auch außerhalb von Asien auf den Markt kommt, bleibt aber mehr als fraglich. So gab es die Super-Version des Galaxy S8 immer nur in dieser Region zu kaufen. Hoffnung macht immerhin noch eine Spekulation von SamMobile, dass Samsung ein Note 8 mit 128 GB internem Speicher in Nordamerika, Südamerika und Europa anbieten könnte. Diese Version würde dann allerdings auch mehr als 1100 Dollar kosten.

Der Launch des Galaxy Note 8 wird für den 23. August erwartet. An diesem Tag hat Samsung zu einem Unpacked-Event in New York eingeladen. Auch auf der IFA 2017 dürfte es das Phablet zu sehen geben – dann könnte Samsung auch mehr Infos zur geplanten Version für den deutschen Markt liefern.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy Note 8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben