News

Galaxy Note 8: "Emperor Edition" mit 256 GB Speicher geplant

Galaxy Note 8
Galaxy Note 8 (©YouTube/DBS DESIGNING 2017)

Wie beim Galaxy S8 plant Samsung auch beim Galaxy Note 8 offenbar eine stärkere Variante mit 6 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internem Speicher. Ob es das Modell diesmal auch nach Deutschland schafft, bleibt aber zweifelhaft.

Die Steroid-Version des Galaxy Note 8 hört angeblich auf den imposanten Namen "Emperor Editon". Das berichtet AndroidCentral unter Berufung auf Meldungen im chinesischen Netzwerk Weibo. Das Modell soll gleichzeitig mit dem normalen Note 8 in Südkorea und später auch in China erscheinen, das nach letztem Gerüchtestand ebenfalls 6 GB RAM, aber nur 64 GB internen Speicher unter der Haube hat.

Galaxy Note 8 mit 128 GB Speicher für Europa?

Ob das Note 8 mit 256 GB internem Speicher diesmal auch außerhalb von Asien auf den Markt kommt, bleibt aber mehr als fraglich. So gab es die Super-Version des Galaxy S8 immer nur in dieser Region zu kaufen. Hoffnung macht immerhin noch eine Spekulation von SamMobile, dass Samsung ein Note 8 mit 128 GB internem Speicher in Nordamerika, Südamerika und Europa anbieten könnte. Diese Version würde dann allerdings auch mehr als 1100 Dollar kosten.

Der Launch des Galaxy Note 8 wird für den 23. August erwartet. An diesem Tag hat Samsung zu einem Unpacked-Event in New York eingeladen. Auch auf der IFA 2017 dürfte es das Phablet zu sehen geben – dann könnte Samsung auch mehr Infos zur geplanten Version für den deutschen Markt liefern.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen