News

Galaxy Note 8: Launch sogar schon am 23. August?

Das Galaxy Note 8 soll den Vorgänger vergessen machen.
Das Galaxy Note 8 soll den Vorgänger vergessen machen. (©Twitter/Benjamin Geskin 2017)

Wird das Galaxy Note 8 noch früher als gedacht enthüllt? Bislang gingen Beobachter von einem Unpacked-Event am 26. August aus – der Launch könnte angeblich aber noch ein paar Tage eher erfolgen.

Bereits am Dienstag meldeten koreanische Quellen, dass das Galaxy Note 8 schon am 10. September in den Läden stehen könnte. Nun legt die Webseite The Investor nach und behauptet, dass auch die Vorstellung des neuen Samsung-Phablets früher als bisher erwartet stattfinden könnte. Demnach sei ein Unpacked-Event in New York für den 23. August geplant – und nicht wie bisher vermutet für den 26. August.

Galaxy Note 8 soll iPhone 8 zuvor kommen

Damit scheint auch klar: Samsung wird das Galaxy Note 8 nicht direkt auf der IFA 2017 enthüllen, die vom 1. bis zum 6. September stattfindet. Auf der Technik-Messe in Berlin dürfte das Phablet dennoch eine gewichtige Rolle spielen. Samsung will mit dem vorgezogenen Launch und Release offenbar zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: So will der Hersteller nicht nur einen Vorsprung vor dem iPhone 8 gewinnen, das ebenfalls im September erwartet wird, sondern auch die anscheinend schlechter werdenden Verkaufszahlen des Galaxy S8 abfangen.

Das Galaxy Note 8 ist der Nachfolger des glücklosen Galaxy Note 7, das im vergangenen Jahr mit einem Explosions-Skandal von sich reden machte. Das neue Phablet soll einen 6,3-Zoll-Screen mit einem randlosen Design ähnlich dem Galaxy S8 haben. Zudem sind ein besserer S-Pen sowie der Assistent Bixby im Gespräch.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy Note 8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben