News

Galaxy Note 8-Leak: Wird der Screen noch größer?

Galaxy Note 7

Trotz des Galaxy Note 7-Debakels gibt Samsung seine Phablet-Serie nicht auf und will der Reihe in diesem Jahr mit dem Galaxy Note 8 zu einem Comeback verhelfen. Dabei soll angeblich auch ein riesiger Screen eine Rolle spielen.

Das Display des Galaxy Note 8 soll anscheinend noch größer werden als beim Vorgänger Note 7. Wie PhoneArena unter Berufung auf den chinesischen Blog CNbeta meldet, soll der Screen beim nächsten Samsung-Phablet unglaubliche 6,4 Zoll messen. Zum Vergleich: Das Note 7 kam auf 5,7 Zoll, das Galaxy S8 Plus soll angeblich 6,2 Zoll bieten. Passend dazu wurde auch ein vermeintlicher Bauplan des Galaxy Note 8 auf der chinesischen Webseite gezeigt, der ein paar mysteriöse Löcher rund um das Display offenbart – verbergen sich hier vielleicht neue Stereo-Lautsprecher von Harman/Kardon?

Galaxy Note 8: 4K-Screen im 18:9-Format

Auch hinsichtlich der technischen Daten verrät der chinesische Leak ein paar Neuigkeiten zum Note 8. So soll im Inneren angeblich entweder ein Snapdragon 835 oder ein Chip der Exynos 9-Serie seinen Dienst verrichten. Das riesige 6,4-Zoll-Display soll unterdessen eine 4K-Auflösung von satten 3840 x 2160 Pixeln oder sogar 4428 x 2160 Pixeln ermöglichen. Auf Basis des Bauplans könnte man zudem darauf schließen, dass auch das Note 8 wie das Galaxy S8 ein nahezu randloses Display mit einem Seitenformat von 18:9 bekommen soll.

In Sachen Arbeitsspeicher soll das Galaxy Note 8 satte 6 GB RAM bieten und "bis zu 256 GB" internen Speicher. Während die RAM-Größe durchaus realistisch erscheint, sollte man beim Gerücht zum internen Speicher eher skeptisch bleiben – immerhin gibt es immer wieder Spekulationen über solche Speichergrößen bei Samsung-Flaggschiffen, die sich dann doch nicht bewahrheiteten.

Wenn Samsung auch beim Galaxy Note 8 seinen üblichen Gewohnheiten folgt, dürften Vorstellung und Release im Spätsommer beziehungsweise Herbst erfolgen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen