News

Galaxy Note 8: Neues Bild soll das endgültige Design zeigen

Das Samsung Galaxy Note 8 aus allen Winkeln.
Das Samsung Galaxy Note 8 aus allen Winkeln. (©Twitter/ @evleaks 2017)

Das Samsung Galaxy Note 8 war bereits auf mehreren Leak-Bildern zu sehen. Nun soll ein Render-Foto das finale Design des Smartphones zeigen. Wirkliche Überraschungen sind dabei nicht auszumachen.

In den vergangenen Wochen gab es bereits so einige Leak-Bilder zum Samsung Galaxy Note 8 zu bestaunen. Das finale Design des Smartphones ist deshalb zum jetzigen Zeitpunkt schon kein Geheimnis mehr. Nun hat der Twitter-Leaker Evan Blass alias @evleaks noch einmal nachgelegt und ein Render-Foto des Samsung-Phablets veröffentlicht, das aussieht, als könnte es sich um offizielles Pressematerial des Herstellers handeln.

Schickes Design, aber keine Überraschungen

Das Smartphone ist in zwei Farben zu sehen, vermutlich Midnight Black und Gold.  Die Front besteht, wie erwartet, fast vollständig aus dem Display. Lediglich die schmalen Ränder oben und unten rahmen den riesigen Screen ein. Insgesamt präsentiert sich das Samsung-Smartphone damit als ein überaus schickes Gerät. Allerdings zeigt das Bild keine wirklichen Überraschungen. Das Galaxy Note 8 sieht offenbar aus wie eine Mischung aus Galaxy S8 und Note 7 und damit genauso, wie es allgemein erwartet wird.

Vorstellung am 23. August

Das Galaxy Note 8 soll am 23. August in New York offiziell vorgestellt werden. Mit einem Release wird im Laufe des Septembers gerechnet. Das Phablet soll angeblich ein 6,4-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 18,5:9 besitzen, ein wasserdichtes Gehäuse bieten und von einem Exynos 8895 oder einem Snapdragon 835 angetrieben werden. Auf der Rückseite wird eine Dual-Kamera erwartet, wie auch auf dem neuen Bild zu sehen ist. Außerdem wird das neue Note wie gewohnt mit einem S-Pen daherkommen, der als alternative Eingabemethode dient.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben