News

Galaxy Note 8: Release früher als gedacht?

Steht das Note 8 (Konzeptbild) in zwei Monaten schon in den Läden?
Steht das Note 8 (Konzeptbild) in zwei Monaten schon in den Läden? (©YouTube/Concept Creator 2017)

Das Galaxy Note 8 könnte angeblich bereits Anfang September in den Läden stehen. Der Grund für den vorgezogenen Release sollen die schwächer werdenden Verkaufszahlen des Galaxy S8 sein.

Das Galaxy Note 8 könnte am 26. August vorgestellt werden und Medienberichten zufolge bereits kurze Zeit später in den Läden stehen. Wie The Android Soul unter Berufung auf koreanische Medien meldet, wolle Samsung das neue Phablet bereits am 10. September auf den Markt bringen. Grund für diese schnelle Veröffentlichung sei aber nicht das iPhone 8, das ebenfalls im September erwartet wird, sondern der kleine Bruder Galaxy S8.

Galaxy S8 soll sich schlechter als gedacht verkaufen

Das Smartphone habe sich dem Bericht zufolge nämlich nicht so gut verkauft, wie Samsung es sich erhofft habe und wie es anfangs auch noch aussah. So hätten die Koreaner bislang 9,8 Millionen Stück vom Galaxy S8 beziehungsweise Galaxy S8 Plus verkauft. Im gleichen Zeitraum habe Samsung im vergangenen Jahr allerdings 12 Millionen Exemplare des Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge abgesetzt. Vor allem aus diesem Grund wolle das Unternehmen mit dem Galaxy Note 8 nun schnell nachlegen.

Das Galaxy Note 8 soll jüngsten Gerüchten zufolge einen 6,3 Zoll großen Screen mit randlosem Display besitzen. Im Inneren werkelt angeblich der Snapdragon 835, unterstützt von 6 GB RAM. Als interner Speicher sollen 64 oder 128 GB zur Verfügung stehen.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy Note 8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben