News

Galaxy Note 9: Erstes Hands-on-Review verrät die wichtigsten Infos

Das Galaxy Note 9 (Konzeptbild) wird am 9. August vorgestellt.
Das Galaxy Note 9 (Konzeptbild) wird am 9. August vorgestellt. (©MilenYanachkov/PhoneArena.com 2018)

Das Samsung Galaxy Note 9 wird zwar erst am 9. August vorgestellt, ein bekannter Tech-Insider will allerdings bereits jetzt einen ersten Prototyp in der Hand gehabt haben – und plaudert natürlich sofort aus dem Nähkästchen.

Eldar Murtazin ist in der Tech-Szene als verlässlicher Leaker bekannt – wenn der Russe also einen neuen Bericht veröffentlicht, horcht die gesamte Branche meist auf. Nun hat Murtazin auf seiner Webseite Mobile-Review (via SamMobile) ein erstes Hands-on-Review zum kommenden Samsung Galaxy Note 9 veröffentlicht – obwohl das Smartphone erst am 9. August offiziell enthüllt wird. Wenn der Bericht des Leakers also echt ist, scheinen bereits jetzt erste Geräte im Umlaufe zu sein.

So gut wird (angeblich) das Galaxy Note 9

Die wichtigsten Infos aus dem umfassenden Bericht von Murtazin in der Zusammenfassung:

  • Zwischen dem Vorgänger Galaxy Note 8 und dem Note 9 gibt es in Sachen Design kaum Unterschiede. Die größte Veränderung ist der Fingerabdrucksensor, der nun nicht mehr neben der Dual-Kamera auf der Rückseite sitzt, sondern darunter.
  • Die Akkukapazität des Note 9 wächst von 3300 mAh auf 4000 mAh. Das Phablet soll sich durch den größeren Akku auch etwas schwerer anfühlen. Das Note 9 soll nun bis zu zwei Tage ohne Aufladen durchhalten.
  • Die Basisversion des Galaxy Note 9 bietet 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher. Zudem wird es wohl eine Variante mit 8 GB/256 GB geben. Ob sogar ein Modell mit 512 GB internem Speicher erscheinen wird, ist noch offen.
  • Das Galaxy Note 9 hat das gleiche Infinity-Display wie das Note 8, allerdings mit einer leicht verbesserten Helligkeit. Auch die Animationen der Benutzeroberfläche wurden verbessert.
  • Die Performance der Kamera wurde unter anderem bei der optischen Stabilisierung verbessert. Zudem gibt es neue AR Emojis.

Ob die Behauptungen von Murtazin der Wahrheit entsprechen, wird sich erst zum Release des Galaxy Note 9 zeigen, der vermutlich ein paar Wochen nach der Präsentation am 9. August stattfinden wird.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben