menu

Galaxy S10: Clevere App verwandelt Kameraloch in Akku-Anzeige

Die Energy-Ring-App fügt den S10-Smartphones einen Akkustand-Ring hinzu.

Die kostenlose Energy-Ring-App verwandelt das Kamera-Loch des Samsung Galaxy S10 auf kreative Weise in eine Akkuanzeige. Erreicht wird dies durch einen farblichen Ring, der rund um die Kamera eingeblendet wird.

Der Energy Ring lässt sich in unterschiedlichen Größen einblenden. Diese reichen von einem Pixel bis hin zum relativen Umfang eines Donuts. Dabei verbraucht der Ring nur eine geringfügige Menge Strom, da er lediglich auftaucht, um eine Änderung beim Akkustand anzuzeigen. Er lässt sich im Uhrzeigersinn, entgegen dem Uhrzeigersinn oder in zwei verschiedene Richtungen leuchtend einblenden. Das schreibt Phandroid über die App.

Leuchtring lässt sich individuell anpassen

Der Leuchtring lässt sich beim Einsatz von Fullscreen-Anwendungen deaktivieren. Dann stört nur noch die Lochkamera selbst den Blick auf Videos, Bilder, Games und Co. Auch ändern sich die Farben auf Wunsch automatisch je nach Akkustand. Wird das Smartphone an den Strom angeschlossen, lässt sich eine Animation starten.

App nur mit den Galaxy-S10-Handys kompatibel

Die App ist im Google Play Store nur für die Galaxy-S10-Geräte erhältlich und nicht etwa mit dem Honor View 20 kompatibel, das ebenfalls auf ein Punch-Hole-Design setzt. Sie ergänzt die originellen Wallpaper, die versuchen, die Lochkameras in witzige Designs einzubinden. Sowohl die Wallpaper als auch die Energy-Ring-App lassen sich als Versuche verstehen, die für viele Besitzer störenden Löcher zu verbergen oder umzufunktionieren. Ob eine Aussparung im Display, also eine Notch, oder eine Lochkamera das bessere Design darstellt, ist unter Smartphone-Fans umstritten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S10

close
Bitte Suchbegriff eingeben