News

Galaxy S10: Design durch Bild in Android-Beta geleakt?

Wird das Samsung Galaxy S10 so aussehen?
Wird das Samsung Galaxy S10 so aussehen? (©YouTube/XEETECHCARE 2018)

Das Design des Samsung Galaxy S10 wurde möglicherweise vom Hersteller selbst in einer aktuellen Android-9-Beta versteckt. Das Smartphone könnte demnach ein echtes randloses Display bekommen.

Der Release des Samsung Galaxy S10 ist noch Monate entfernt, doch das Design des Smartphones scheint jetzt schon festzustehen und könnte nun dank einer Beta-Version von Android 9.0 Pie erstmals geleakt worden sein. Entdeckt wurde der kleine Hinweis von Twitter-Nutzer Max Weinbach, der vor allem als Autor von XDA Developers und dank seines Leak-Accounts Ice Universe bekannt ist.

Das Galaxy S10 könnte ohne Notch auskommen

Tatsächlich handelt es sich bei der Android-9-Beta um eine Version für das Galaxy S9 und das Note 9. In einer Grafik zur Vorstellung eines Display-Features ist dabei der obere Teil eines Smartphone-Screens zu sehen, der sich aber deutlich von aktuellen Samsung-Designs abhebt. Gezeigt wird ein Smartphone mit einem völlig randlosen Screen, bei dem auch keine Notch in den oberen Rand des Displays hineinschneidet.

Tatsächlich ist die Chance recht groß, dass wir dabei schon das neue Design sehen, das Samsung ab dem nächsten Jahr für das Galaxy S10 nutzen wird. Wie genau der Hersteller dabei unter anderem die Platzierung der Selfie-Kamera lösen wird, ist noch unklar. Der Fingerabdruckscanner wird allerdings aller Voraussicht nach unter das Display wandern. Dass dies technisch kein Problem mehr ist, zeigen unter anderem das Huawei Mate 20 Pro und das OnePlus 6T.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben