menu

Galaxy S10 kommt in Pearl White und mit Reverse Wireless Charging

Das Samsung Galaxy S10 wird voraussichtlich auch in dieser "Pearl White"-Farbe erhältlich sein.

Ein erstes Foto zeigt einen Ausschnitt der Rückseite des Galaxy S10 in der Farbe Pearl White. Auch die Triple-Kamera ist auf dem Bild zu sehen. Derweil enthüllen offizielle FCC-Dokumente einen Teil der technischen Ausstattung.

Das Foto des Galaxy S10 gewährt einen Blick auf die Triple-Kamera und einen Teil des Samsung-Logos auf der Rückseite. Highlight ist wohl die Farbe Perlweiß, die glänzt und einen grünlichen Schimmer aufweist. Das Foto wurde vom bekannten Leaker Evan Blass auf Twitter veröffentlicht. Die Farbe war zuvor bereits auf geleakten Pressebildern auszumachen, aber das neue Bild zeigt das Galaxy S10 erstmals "in der freien Wildbahn", es handelt sich also um ein Foto des wohl finalen Produkts.

Konnektivität größtenteils wie beim Galaxy S9

Interessant ist auch, was auf der Rückseite nicht zu sehen ist: Ein Fingerabdruckscanner. Das spricht dafür, dass der Sensor tatsächlich unter dem Display unterkommen wird. Derweil hat XDA Developers die Dokumente zum Galaxy S10e, S10 und S10 Plus der US-amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC veröffentlicht. Wie das Galaxy S9 unterstützen die neuen Smartphones NFC, Bluetooth, MST (für Samsung Pay), LTE-Bänder, VoLTE, VoWIFI und GPS – aber das ist noch nicht alles.

Galaxy S10 kann andere Handys kabellos aufladen

Neu ist nämlich der Support für Wi-Fi 6 alias 802.11ax, das neueste Wi-Fi-Protokoll mit höherer Geschwindigkeit und einer größeren Reichweite. Der Wi-Fi-Chip steckt im Prozessor Snapdragon 855, der im US-Modell der Galaxy-S10-Flaggschiffe unterkommt. Davon abgesehen werden die Galaxy-S10-Smartphones den FCC-Dokumenten zufolgen Reverse Wireless Charging unterstützt. Das heißt, dass das Handy andere Geräte kabellos aufladen kann, was bereits das Huawei Mate 20 Pro bietet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S10

close
Bitte Suchbegriff eingeben