News

Galaxy S10 soll die ultimative Triple-Kamera bieten

Das Galaxy S10 soll wieder ein echtes Kamera-Monster werden.
Das Galaxy S10 soll wieder ein echtes Kamera-Monster werden. (©YouTube/My Technological World 2018)

Das Samsung Galaxy S10 soll angeblich wie das Huawei P20 Pro eine Triple-Kamera auf der Rückseite bieten. Bei der Linsen-Kombination will sich der Hersteller anscheinend nicht lumpen lassen.

Mindestens eine Modellvariante des Samsung Galaxy S10 – vielleicht sogar zwei – könnte mit einer Triple-Kamera auf der Rückseite ausgestattet sein – dieses Gerücht ging bereits vor mehreren Wochen durch die Presse. Laut Phone Arena kursieren in Südkorea nun auch die technischen Daten zu den einzelnen Linsen der Dreifach-Kamera.

Samsung setzt auf andere Kamera-Kombo als Huawei

So will Samsung angeblich eine 12-Megapixel-Weitwinkelkamera, eine 16-Megapixel-Superweitwinkelkamera und eine 13-Megapixel-Telekamera kombinieren. Damit könnte mindestens ein dreifacher optischer Zoom möglich sein.

Zum Vergleich: Das Huawei P20 Pro kombinierte für seine Triple-Kamera einen 40-Megapixel-Sensor mit einer 8-MP-Weitwinkel-Kamera sowie einer 20-MP-Monochrom-Kamera für Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Während das Galaxy S10 und das Galaxy S10 Plus eine Dreifach-Kamera bekommen sollen, soll das Galaxy S10 Lite bei der normalen Dual-Kamera bleiben.

Triple-Kameras auch in der Mittelklasse?

Angesichts dieser starken Kamera-Specs überrascht die zweite Neuigkeit aus dem Hause Samsung: Bereits vor ein paar Tagen ging das Gerücht um,  dass die Koreaner auch ihre Mittelklasse-Smartphones der Galaxy-A-Serie mit Triple-Kameras ausstatten wollen. Ob diese dann allerdings ähnlich stark wie beim Galaxy S10 ausfallen werden, ist natürlich noch nicht bekannt. Derzeit ist von einer Kombination aus 32 MP, 8 MP und 5 MP die Rede.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben