menu

Galaxy S10: Vorbestellungen sollen am 21. Februar starten

Einen Tag nach der Vorstellung sollen die Vorbestellungen für das Galaxy S10 (Konzeptbild) starten.
Einen Tag nach der Vorstellung sollen die Vorbestellungen für das Galaxy S10 (Konzeptbild) starten.

Am 20. Februar wird Samsung das Galaxy S10 der Weltöffentlichkeit vorstellen. Und schon einen Tag später soll es das neue Flaggschiff-Smartphone zu kaufen geben. Vorbestellungen nimmt Samsung angeblich ab dem 21. Februar entgegen.

Ein Promo-Poster für das Galaxy S10 verrät, an welchem Tag die Vorbestellungen starten sollen. Das von Twitter-Nutzer Reza Naufal geteilte Poster wurde in Indonesien gesichtet. Falls Du Dich wunderst, dass das Galaxy-Unpacked-Event darauf für den 21. Februar angekündigt wird: Das liegt an der Zeitverschiebung zu San Francisco, wo Samsung sein Event abhalten wird. In den USA und in Europa wird die Enthüllung des Galaxy S10 am 20. Februar stattfinden – und der Vorverkauf offensichtlich am 21. Februar starten.

Galaxy S10 zwei Wochen vor Release kaufen

Wer das neue Samsung-Flaggschiff also als einer der ersten in den Händen halten möchte, kann schon einen Tag nach der Präsentation zuschlagen. Der offizielle Release erfolgt dann angeblich am 8. März. An diesem Tag werden Vorbesteller ihr Smartphone geliefert bekommen und alle anderen das Galaxy S10 in den Läden kaufen können.

Anders als in den Jahren zuvor wird Samsung höchstwahrscheinlich drei unterschiedliche Galaxy-Modelle vorstellen. Neben dem Galaxy S10 und dem größeren und teureren Galaxy S10 Plus soll es erstmals auch ein technisch abgespecktes Galaxy S10e geben. Letzteres könnte vor allem mit seinem Preis von angeblich 779 Euro locken. Das reguläre S10 soll mindestens 929 Euro kosten, das Galaxy S10 Plus sogar 1049 Euro.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S10

close
Bitte Suchbegriff eingeben