menu

Galaxy S11: 108-MP-Kamera soll 100x "Space Zoom" ermöglichen

galaxy-s11-concept
Das Galaxy S11 will vor allem mit einer leistungsfähigen Kamera punkten.

Sowohl das Galaxy S11 als auch das Galaxy S11+ sollen Kameras für besonders hochauflösende Aufnahmen besitzen. Im Gespräch sind eine 108-Megapixel-Kamera und ein 100-facher Space Zoom.

Das schreibt PhoneArena mit Verweis auf die griechische Seite TechManiacs, die schon korrekte Vorhersagen bei früheren Galaxy-Smartphones getätigt haben. Demnach werden das Galaxy S11 und das Galaxy S11+ Fotos und Videos in sehr hoher Auflösung aufnehmen können. Auch sogenannte Time-of-Flight-Sensoren sollen Bestandteil der neuen Galaxy-S11-Modelle sein, die vorrangig für eine akkurate Tiefenmessung benötigt werden.

"Space Zoom" mit 100-facher Vergrößerung

Ein Feature namens "Space Zoom" soll einen 50-fach-Hybrid-Zoom mit 100-facher Vergrößerung bieten. Als Basis dafür diene ein optischer 10-fach-Zoom, eine 48-MP-Telelinse sowie ein 108-MP-Hauptsensor. Mit welchen Techniken und Tricks die Galaxy-S11-Kamera eine 100-fache Vergrößerung in angemessener Qualität sicherstellen kann, bleibt abzuwarten. Erst kürzlich hat Xiaomi das weltweit erste Handy mit 108-MP-Cam vorgestellt – und im DxOMark-Test konnte sich jenes Xiaomi Mi CC9 Pro gleich an die Spitze katapultieren (punktgleich mit dem Huawei Mate 30 Pro).

Das Galaxy S11 könnte in gleich fünf unterschiedlichen Ausführungen vorgestellt werden, darunter auch mit 5G-Option. Erste Hinweise deuten außerdem darauf hin, dass Samsungs neues Topmodell mit einem 120-Hz-Bildschirm ausgestattet sein wird – Videos oder auch Spiele könnten so besonders flüssig dargestellt werden. Die offizielle Vorstellung dürfte im Rahmen der Mobilfunkmesse MWC 2020 in Barcelona im Februar erfolgen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben