menu

Galaxy S20: Leak-Fotos zeigen neuen Nachtmodus

galaxy-unpacked-s20
Das Galaxy S20 wird am 11. Februar vorgestellt.

Bei der neuen Galaxy-S20-Serie will Samsung auch in Sachen Nachtfotografie deutlich nachbessern. Wie gut der Nachtmodus im Vergleich zum Vorgänger Galaxy S10 werden könnte, zeigen nun erste Bilder.

Am morgigen Dienstag wird Samsung das Galaxy S20, das Galaxy S20+ und das Galaxy S20 Ultra offiziell vorstellen. Besonders viele Überraschungen darf man nach den unzähligen Leaks der vergangenen Tage und Wochen allerdings nicht erwarten. Nun sind auch noch vermeintlich echte Nachtfotos im Netz aufgetaucht, die mit dem Galaxy S20 aufgenommen worden seien. Geteilt wurden sie vom Tech-Redakteur Max Weinbach von XDA Developers (via SamMobile).

Galaxy 20 Ultra hat noch bessere Kamera-Ausstattung

Obwohl hier nur die Fotos des normalen Galaxy S20 mit der schwächsten Kamera-Ausstattung mit denen des Galaxy S10 verglichen werden, sind die Unterschiede bei den Fotos schon recht deutlich. Das Galaxy S20 kann bei schwachen Lichtbedingungen die Motive optimaler ausleuchten als der Vorgänger. Bleibt zu hoffen, dass das Galaxy S20 Ultra noch bessere Nachtaufnahmen produziert.

Dieses Modell bekommt voraussichtlich die üppigste Kamera-Ausstattung. Highlight ist hier eine 108-Megapixel-Kamera. Dazu gesellt sich eine 48-Megapixel-Zoomkamera, die zehnfachen optischen Zoom ermöglichen soll. Dabei werden vermutlich ein 5-fach-Zoom mit einem Bildausschnitt aus einem 48-Megapixel-Foto kombiniert.

Offiziell vorgestellt werden die neuen Smartphones der Galaxy-S20-Serie am morgigen Dienstag – dann erfahren wir, ob die Leaks zutreffen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S20

close
Bitte Suchbegriff eingeben