menu

Galaxy S21 & S21 Plus: Leak verrät die vollständige Technik

samsung-galaxy-s21-plus-vergleich
Das Samsung Galaxy S21 und das S21 Plus unterscheiden sich äußerlich nur durch die Größe. Bild: © Samsung 2020

Die kommenden Oberklasse-Smartphones Samsung Galaxy S21 und S21 Plus ähneln sich nicht nur äußerlich. Einem neuen Leak zufolge ist auch die Technik im Inneren weitgehend identisch. Eine Frage bleibt aber noch offen.

Das Galaxy S21 Plus setzt voraussichtlich auf eine Glasrückseite. Wie es beim kleineren Galaxy S21 aussieht, bleibt auch nach dem umfassenden neuen Leak von WinFuture unklar. Das günstigste Modell der Serie könnte sich mit einer Kunststoffrückseite begnügen. Auch auffällig: Laut dem geleakten Datenblatt ist nur das größere Smartphone mit einem Ultrabreitbandmodul ausgestattet (UWB), das etwa auch im U1-Chip der neueren iPhones steckt.

Nur das S21 Plus bietet UWB

Das erste Android-Smartphone mit dem Feature war das Galaxy Note 20 Ultra. UWB hilft bei der Ortung kompatibler Geräte wie kabellosen In-Ear-Kopfhörern und beim Teilen von Dateien. Abseits davon sollen die beiden Galaxy-S21-Modelle jedoch technisch identisch sein, sie unterscheiden sich sonst nur durch die Größe und die Akkukapazität. In beiden Smartphones ist der Prozessor Exynos 2100 für die Leistung zuständig, der von 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Übrigens haben alle Galaxy-S21-Handys ein 5G-Modem.

120-Hertz-Displays

Es gibt jeweils AMOLED-Displays mit einer variablen Bildwiederholrate von 60 bis 120 Hertz, die bis zu 1.300 Nits hell werden – hell genug, um direkten Sonnenlicht entgegenzuwirken. Sie werden von Gorilla Glass 7 ("Victus") geschützt. Während das Galaxy S21 6,2 Zoll misst, ist das Plus-Modell 6,7 Zoll groß. Die beiden Smartphones sind nach IP68 wasserdicht und bieten Bluetooth 5.0 sowie Wi-Fi 6. Der Akku im Galaxy S21 hat eine Kapazität von 4.000 mAh, der im Galaxy S21 Plus kommt auf 4.800 mAh. Aufgrund der unterschiedlich großen Displays besagt das aber nichts über die Laufzeit.

Triple-Kameras

Auch die Kameras sind bei beiden Handys identisch. Die Selfie-Kamera bietet eine Auflösung von 10 Megapixeln. Die Triple-Kamera besteht aus einem optisch stabilisierten Telefoto-Sensor mit einer Auflösung von 64 Megapixeln, einem Ultra-Weitwinkelobjektiv mit einem 12-Megapixel-Sensor und einer optisch stabilisierten 12-Megapixel-Hauptkamera.

Das Galaxy S21 und das S21 Plus werden zusammen mit dem Top-Modell Galaxy S21 Ultra am 14. Januar offiziell vorgestellt. Dann erfahren wir vielleicht auch, ob das Basismodell eine Kunststoff- oder eine Glasrückseite mitbringt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S21

close
Bitte Suchbegriff eingeben