menu

Galaxy S21+: So soll Samsungs kommendes Flaggschiff aussehen

s21-render
Schmale Ränder und Punch-Hole-Kamera im Display: So soll das Galaxy S21+ aussehen. Bild: © Twitter/ice universe 2020

Schon im Januar könnte Samsung seine neue Galaxy-S21-Serie enthüllen – ein neues Renderbild zeigt schon jetzt das vermutliche Design des Galaxy S21+.

Der Leaker Ice Universe hat die Aufnahme auf der Kurznachrichtenplattform Twitter verbreitet (via Gadgets 360). Zu sehen ist ein Galaxy S21+ mit sehr schmalen Displayrändern und einer Punch-Hole-Kamera im Bildschirm, an der Seite sind Lautstärketasten und der Power-Button angebracht. Der flache Screen – Samsung verabschiedet sich nach und nach von gekrümmten Smartphone-Displays – soll 6,7 Zoll in der Diagonale messen. Die Abmessungen sollen 161,5 x 75,6 x 7,85 Millimeter betragen.

s21-render-neufullscreen
Diese Renderaufnahme soll das Design des Galaxy S21+ zeigen. Bild: © MySmartPrice 2020

Release schon im Januar 2021?

Besonders auffällig ist die Triple-Kamera mit vertikal angeordneten Objektiven auf der Rückseite, die sich förmlich um die linke obere Ecke schmiegt. Ungewöhnlich: Das LED-Blitzlicht ist offenbar nicht Bestandteil des eigentlichen Kameramodus', sondern stattdessen außerhalb platziert.

Neben dem Galaxy S21+ erwarten Beobachter ein Galaxy S21 mit 6,2-Zoll-Bildschirm und ein Galaxy S21 Ultra mit einem Bildschirm im Bereich zwischen 6,7 und 6,9 Zoll. Die Ultra-Variante könnte auch den Eingabestift S-Pen unterstützen, wenngleich dafür wohl – anders als bei der Note-Serie – keine Vorrichtung für das Verstauen des Stylus vorgesehen ist.

Samsung will das Galaxy S21 offenbar früher als sonst üblich in den Handel bringen. Schon im Dezember sollen die S21-Modelle in Massenproduktion starten, während die Geräte schon im Januar 2021 vorgestellt werden könnten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben