News

Galaxy S5: Update auf Android 6 erreicht Geräte ohne Branding

Samsung hatte das Galaxy S5 auf dem MWC 2014 vorgestellt.
Samsung hatte das Galaxy S5 auf dem MWC 2014 vorgestellt. (©CC: Flickr/Maurizio Pesce 2014)

Samsung verteilt das Update auf Android 6.0 Marshmallow an Galaxy S5-Smartphones aus dem freien Handel. Auch das Galaxy S5 Neo erhält die Aktualisierung. Allerdings müssen Besitzer des einstigen Flaggschiffs auf ein wichtiges Marshmallow-Feature verzichten.

Bislang schauten Besitzer eines Samsung Galaxy S5 aus dem freien Handel in Sachen Android 6 in die Röhre. Das Update wurde bevorzugt an Geräte der Netzbetreiber Vodafone und Telekom verteilt. Einige Wochen später erfolgt nun der Marshmallow-Release für Geräte ohne Branding in Deutschland. Lediglich O2-Kunden müssen noch warten, wie Netzwelt schreibt.

Android 6: Viele Neuerungen im Paket

Besitzer eines Galaxy S5, Galaxy S5 Neo oder eines Galaxy S5 Plus erhalten mit dem Update die meisten Features von Android 6.  Dazu gehören die Doze genannten Stromsparoptionen, der App-Standby und vor allem die App-Rechteverwaltung, mit der man die Zugriffe aller Apps auf Hardware und Nutzerinfos einschränken kann.  Eine weitere Neuerung ist "Now on Tap", mit der Google Now aus jeder App heraus gestartet werden kann und dann passende Infos anzeigt. Ferner ist ein integrierter Dateimanager im Update erhalten, so muss man nicht länger eine zusätzliche App dafür installieren. Im Download-Paket sind zudem alle bis zum 1. Juni veröffentlichten Sicherheitspatches für Android enthalten.

Ein wichtiges Feature fehlt

Auf ein wichtiges Feature muss man als Besitzer des Galaxy S5 leider verzichten. Samsung hat sich gegen eine Unterstützung des Adaptable Storage entschieden. Das bedeutet, dass man die microSD-Karte nicht als Erweiterung des internen Speichers nutzen kann. Medien wie Filme und Bilder landen weiterhin auf der SD-Karte, während Apps nur auf dem internen Speicher installiert werden können.

fullscreen
Auch auf dem Galaxy S5 von TURN ON Redakteurin Franziska ist endlich Android 6 angekommen. (©TURN ON 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben