News

Galaxy S6: Geheimpräsentation auf der CES 2015

Bald wissen wir, ob das Samsung Galaxy S6 wirklich so aussieht wie in dieser Konzeptzeichnung.
Bald wissen wir, ob das Samsung Galaxy S6 wirklich so aussieht wie in dieser Konzeptzeichnung. (©YouTube/Jermaine Smit 2015)

Die Gerüchte gab es schon länger, jetzt hat es sich anscheinend bestätigt: Samsung hat das Galaxy S6 im Rahmen der CES auf einer Geheimpräsentation hinter verschlossenen Türen vorgestellt. Die Koreaner wollen offenbar letztes Feedback vor der Markteinführung einholen.

Nur ausgewählte Partner durften auf der CES 2015 in Las Vegas Samsungs neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy S6 hinter verschlossenen Türen begutachten, wie AndroidPIT berichtet. Auch wenn es zunächst aufregend verschwörerisch klingt, ist das gar nicht so ungewöhnlich: So können Technik-Hersteller wertvolles Feedback und Verbesserungsvorschläge von Insidern und Branchenprofis erhalten und notfalls ein Produkt noch schnell nachbessern, bevor sie es endgültig der Öffentlichkeit präsentieren.

Bestätigt: Das Samsung Galaxy S6 wird austauschbare Themes bekommen

Bestätigt wurde außerdem die Meldung, nach der das Smartphone austauschbare Themes erhalten solle. Demnach werden Käufer im so genannten Theme Store alternative Hintergrundbilder, Töne und Schriftarten runterladen können und ihr Galaxy S6 so noch individueller gestalten können. Offenbar bietet Samsung zudem auch zwei unterschiedliche Gehäusearten an: Die vor kurzem geleakte Metallhülle und eine weitere Variante, deren Vorderseite ebenso aus Metall besteht, die Rückseite jedoch aus abnehmbaren Plastik. Das kennen wir schon vom Galaxy S5.

Auch ein paar Technik-Details stehen jetzt fest

Ein paar Infos zu den technischen Spezifikationen sind nach der CES 2015 mittlerweile auch durchgesickert. Laut AndroidPIT werde das Galaxy S6 demnach einen Micro-SD-Slot erhalten, außerdem einen Fingerabdruckscanner, einen UV-Sensor und ein unidirektionales Mikrophon. Wir rechnen fest damit, dass Samsung das Galaxy S6 auf der Fachmesse MWC 2015 Anfang März offiziell vorstellen wird.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben