News

Galaxy S7 & Co.: Diese Galaxys bekommen Android N

Android N soll schnell auf den neuesten Galaxy-Modellen laufen.
Android N soll schnell auf den neuesten Galaxy-Modellen laufen. (©Google 2016)

HTC hat für seine Flaggschiffe bereits Android N angekündigt, doch was wird aus Samsungs Galaxy S7 & Co.? Angeblich sollen die aktuellsten Galaxys die nächste Android-Version im vierten Quartal 2016 bekommen.

Die aktuellsten Samsung-Flaggschiffe Galaxy S6, Galaxy S6 Edge, Galaxy S6 Edge+, Galaxy S7, Galaxy S7 Edge und Galaxy Note 5 könnten im vierten Quartal 2016 in den Genuss von Android N kommen. Das meldet SamMobile unter Berufung auf eine Insiderquelle. Vom Galaxy Note 6, das vermutlich Mitte August 2016 auf den Markt kommt, war hingegen nicht die Rede. Das Phablet ist allerdings auch noch nicht offiziell angekündigt und könnte generell zu den ersten Geräten gehören, die bereits mit Android N auf den Markt kommen.

Android N beim Galaxy S8 vermutlich vorinstalliert

Ob dieser Plan von Samsung auch tatsächlich so umgesetzt wird, bleibt natürlich offen. Immerhin haben einige aktuelle Galaxys in manchen Ländern bis heute noch nicht das Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten. Beim Galaxy S8, das vermutlich im Frühjahr 2017 erscheint, dürfte Android N dann allerdings ganz sicher vorinstalliert sein. Auch das Tablet Galaxy Tab S2 könnte Android N noch 2017 bekommen.

HTC hatte bereits kurz nach der Google I/O 2016-Keynote angekündigt, die neuesten Flaggschiffe HTC 10, HTC One M9 und HTC One A9 möglichst bald nach dem Release von Android N mit dem Update zu versorgen. Da es bislang noch keinen genauen Termin für Android N gibt, bleibt allerdings auch der Update-Plan von HTC vage. Google selbst sprach auf der Keynote seiner Entwicklerkonferenz lediglich von einem Release im Spätsommer.

Eine Übersicht über die Features von Android N, die das Google-Betriebssystem dem Konkurrenten iOS voraushat, findet sich in diesem Ratgeber.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben