News

Galaxy S7: Exynos-Variante schneller als Snapdragon-Version?

Der Exynos 8890 scheint im Alltag schneller zu sein als der Snapdragon 820.
Der Exynos 8890 scheint im Alltag schneller zu sein als der Snapdragon 820. (©YouTube/ Clickbuy's Channel 2016)

Anders als Benchmark-Tests vermuten lassen, scheint das Samsung Galaxy S7 mit Exynos-Prozessor doch schneller zu sein als mit dem Snapdragon 820. Ein Video bei YouTube vergleicht die Performance beider Prozessor-Varianten.

Nachdem es beim Galaxy S6 nur eine Prozessor-Variante gab, kommen Galaxy S7 und S7 Edge je nach Region mit unterschiedlichen Prozessoren auf den Markt. Während Käufer in Nordamerika die Smartphones mit einem Snapdragon 820-Prozessor von Qualcomm bekommen, wird in Europa der Exynos 8890 von Samsung verbaut. Nun scheint sich zu zeigen, dass wir Europäer offenbar den schnelleren Chip bekommen.

Exynos schlägt Snapdragon ziemlich deutlich

Die Geschwindigkeitsunterschiede zeigen sich laut SamMobile in einem Video auf dem YouTube-Kanal Clickbuy's Channel. Dort werden ein Samsung Galaxy S7 mit Exynos 8890 und ein Galaxy S7 Edge mit Snapdragon 820 in ein Wettrennen geschickt. So werden auf beiden Smartphones parallel verschiedene Apps geöffnet. Dabei zeigt sich, dass der Exynos-Prozessor in fast allen Bereichen eine bessere Figur macht als sein Snapdragon-Counterpart.

Allerdings ist der Vergleich vielleicht nicht ganz fair. Immerhin muss der Snapdragon 820 mit dem Samsung Galaxy S7 Edge ein größeres Gerät antreiben als der Exynos 8890 im Galaxy S7. Vielleicht wäre die Aussagekraft des Tests also noch größer, wenn es sich bei beiden Modellen um die gleiche Version gehandelt hätte. Trotzdem fallen die Unterschiede erstaunlich groß aus, sodass sich zumindest anhand dieses Videos festhalten lässt, dass der Exynos-Prozessor offenbar die Nase vorn hat.

Die Realität weicht merklich vom Benchmark ab

Die tatsächliche Performance weicht damit offenbar von den Benchmark-Ergebnissen ab, die im Vorfeld veröffentlicht wurden. In diesen hatte sich der Snapdragon 820 teilweise deutlich gegen den Exynos 8890 durchgesetzt und war im Test von AnTuTu auf satte 125.288 Punkte gekommen. Die Exynos-Variante des Smartphones hatte im gleichen Test lediglich 105.000 Punkte erreicht. An diesem Beispiel zeigt sich wieder einmal, dass Benchmark-Werte nicht unbedingt die Leistung eines Smartphones unter realen Bedingungen widerspiegeln.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben