News

Galaxy S7 & Galaxy S7 Edge: Update bringt Samsung Cloud

Besitzer des Samsung Galaxy S7 erhalten durch ein Update Zugriff auf die Samsung Cloud.
Besitzer des Samsung Galaxy S7 erhalten durch ein Update Zugriff auf die Samsung Cloud. (©TURN ON 2016)

Die beiden Flaggschiff-Modelle Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge bekommen durch ein neues Update Zugriff auf die Samsung Cloud. Nach der Aktualisierung stehen 15 Gigabyte Onlinespeicher zur Verfügung, kleinere Performance-Optimierungen sind ebenfalls enthalten.

In Italien haben erste Besitzer des Samsung Galaxy S7 oder S7 Edge durch das letzte Update nicht nur kostenlosen Onlinespeicher spendiert bekommen, wie SamMobile berichtet: Zudem beinhaltet die Aktualisierung auch das neueste Sicherheitsupdate. Weiterhin wurde an der Performance vom Bluetooth-Modul und NFC-Sensor geschraubt. Der Download ist 151,89 Megabyte groß – es empfiehlt sich also, für die Aktualisierung eine WLAN-Verbindung zu nutzen.

Samsung Cloud auch für weitere Smartphone-Modelle geplant?

Die Samsung Cloud wurde zusammen mit dem Galaxy Note 7 präsentiert, das bislang noch nicht im Handel erhältlich ist. Dafür können Nutzer des Samsung Galaxy S7 und S7 Edge offenbar schon den Online-Service nutzen, wie Screenshots von italienischen Nutzern beweisen. Damit sind die beiden Modelle die ersten Smartphones, auf denen man den Cloudservice verwenden kann. Ob und für welche anderen Modelle die Samsung Cloud ausgerollt wird, ist nicht bekannt. Allerdings ist davon auszugehen, dass auch die Vorjahresmodelle Samsung Galaxy S6, S6 Edge und S6 Edge+ sowie das Galaxy Note 5 in den Genuss des Cloudspeichers kommen.

Mithilfe der Samsung Cloud können Nutzer Daten sichern, synchronisieren oder bei Problemen die Dateien auf eurem Smartphone wieder herzustellen. Sie ist daher bestens geeignet, um beispielsweise den Transfer von Fotos, Videos oder Kontaktdaten beim Wechsel auf ein neues Smartphone zu vereinfachen. Um zu überprüfen, ob das Update für verfügbar ist, schaut man in den Systemeinstellungen unter "Geräteinformationen" und tippt dann auf  "Updates manuell herunterladen."

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben