News

Galaxy S8: App-Drawer kann auf Wunsch deaktiviert werden

Wer auf den App-Drawer verzichten will, kann diesen beim Galaxy S8 auch einfach deaktivieren.
Wer auf den App-Drawer verzichten will, kann diesen beim Galaxy S8 auch einfach deaktivieren. (©picture alliance / Photoshot 2017)

Wer auf seinem Galaxy S8 all seine Apps wie auf dem iPhone 7 lieber auf dem Homescreen platzieren will, kann dies tun. Denn: Der App-Drawer lässt sich in den Einstellungen ganz einfach deaktivieren. Wer auf eine App-Übersicht nicht verzichten will, hat zwei Optionen für die Darstellung.

Das Galaxy S8 wird mit vorinstalliertem Android 7.0 Nougat ausgeliefert – und die Benutzeroberfläche sieht auf den ersten Blick nicht großartig anders aus als auf einem Galaxy S7. Mit einem großen Unterschied: Auf dem Galaxy S8 kann der App-Drawer auf Wunsch deaktiviert werden, meldet SamMobile. Sämtliche Apps werden in diesem Fall auf dem Homescreen platziert, wie es beim iPhone seit jeher und einigen anderen Android-Smartphones der Fall ist. Alle Widgets werden automatisch auf der letzten Seite des Homescreens abgelegt, lassen sich aber weiterhin wie gewünscht anordnen.

Zugriff auf den App-Drawer beim Galaxy S8 wie beim Stock-Android 7.0

Wer hingegen den klassischen App-Drawer für sein Galaxy S8 bevorzugt, wird zwischen zwei Darstellungsoptionen wählen können. Standardmäßig wird es keinen separaten Button für den App-Drawer geben. Stattdessen werden die Programme nach einem Swipe über den Home-Bildschirm angezeigt – ganz genau so, wie es bei der Stock-Variante von Android 7.0 Nougat auch funktioniert. In den Einstellungen lässt sich aber auch festlegen, dass wie gewohnt ein eigenes App-Symbol für den Drawer auf dem Homescreen erscheinen soll.

Samsung präsentierte das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus Ende März auf einem Unpacked Event. Ab dem 28. April gibt es beide Modelle zu kaufen, Vorbesteller erhalten das Smartphone-Flaggschiff bis zu acht Tage früher.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy S8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben