News

Galaxy S8 erlaubt Auswahl zwischen drei verschiedenen Auflösungen

Beim Samsung Galaxy S8 soll sich die Auflösung manuell einstellen lassen.
Beim Samsung Galaxy S8 soll sich die Auflösung manuell einstellen lassen. (©Twitter/ Ice Universe 2017)

Das Samsung Galaxy S8 wird den Nutzern die Auswahl zwischen drei verschiedenen Auflösungen erlauben. So lässt sich im Alltag die Akkulaufzeit erhöhen, während beispielsweise im VR-Modus die volle Pixelzahl zur Verfügung steht.

Für Akku-Sparfüchse hat sich Samsung beim Galaxy S8 ein besonderes Feature einfallen lassen. Da vor allem das Display im Alltag zu den größten Akku-Fressern gehört, erlaubt der Hersteller dem Nutzer, die Auflösung – ähnlich wie am PC – manuell einzustellen. Ein Foto, das dies beweisen soll, hat der Twitter-Nutzer Ice Universe am Dienstag gepostet. Neben der nativen Auflösung von 2960 x 1440 Pixeln (QHD) lassen sich auch die Auflösungen 2220 x 1080 Pixel (Full HD) sowie 1480 x 720 Pixel (HD) auswählen.

Energiesparen mit Full HD

Je höher die Auflösung ist, desto mehr Batterieleistung verbrauchen logischerweise Display und Prozessor. Durch das manuelle Absenken der Auflösung lässt sich somit im Alltag die Akkulaufzeit merklich erhöhen, ohne das die Darstellung groß darunter leidet. Viele Smartphones mit großen Bildschirmdiagonalen, wie etwa das Huawei Mate 9, setzen ebenfalls "nur" auf ein Full-HD-Display und zaubern trotzdem ein sehr scharfes Bild auf das Display.

QHD nur für VR-Inhalte wirklich sinnvoll

Wirklich sinnvoll ist die QHD-Auflösung ohnehin nur für Virtual-Reality-Inhalte. Immerhin muss das Galaxy S8 im VR-Modus zwei unterschiedliche Bilder für jedes Auge darstellen. Zudem befinden sich die Augen mit der VR-Brille Gear VR sehr nah am Display und können deshalb einzelne Pixel viel eher wahrnehmen. Denkbar wäre daher, dass das Galaxy S8 die Auflösung auf Wunsch auch automatisch umschaltet: Während es im normalen Modus beispielsweise Full HD darstellt, könnte es beim Andocken an eine Gear VR automatisch auf QHD-Auflösung wechseln.

Mehr Infos dazu werden wir wohl erst am kommenden Mittwoch erfahren. Dann wird Samsung das Galaxy S8 gemeinsam mit dem Galaxy S8 Plus offiziell vorstellen. Der Release des Smartphones ist für April geplant.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben