News

Galaxy S8 in der Produktion teurer als iPhone 7?

Das Galaxy S8 soll in der Produktion etwas mehr als 300 US-Dollar kosten.
Das Galaxy S8 soll in der Produktion etwas mehr als 300 US-Dollar kosten. (© dpa 2017)

Das Galaxy S8 soll in der Herstellung nicht nur deutlich teurer als sein Vorgänger sein, auch das iPhone 7 lässt sich im Vergleich zum Samsung-Smartphone offenbar deutlich günstiger produzieren. Das zumindest besagt eine neue Untersuchung der Experten von IHS Markit.

Unter den Flaggschiff-Smartphones sei das Galaxy S8 in der Produktion am teuersten, berichtet SamMobile unter Berufung auf eine Studie von IHS Markit. Das Institut hat das Galaxy S8 einem Teardown unterzogen und die Kosten aller Bauteile analysiert. Die Herstellungskosten, die sich aus Lohn- und Produktionskosten ergeben, betragen insgesamt 307,50 US-Dollar, wovon die Lohnkosten mit 5,90 Dollar einen überschaubaren Anteil zusteuern. Zum Vergleich: Das iPhone 7 soll in der Produktion lediglich 224,80 Dollar kosten. Auch verglichen mit dem Galaxy S7 sei das aktuelle Top-Modell in der Herstellung um 52,40 Dollar teurer.

Galaxy S8: Display und Prozessor die größten Kostenträger

Den größten Anteil am Preissprung haben das neue Infinity-Display und der hauseigene Exynos 8895-Prozessor – mit etwa 130 US-Dollar machen diese beiden Komponenten bereits 43 Prozent der Materialkosten aus. Während der SoC mit 45 Dollar zu Buche schlägt, zeichnet der neue Bildschirm mit 85 Dollar für den größten Einzelposten verantwortlich. Für den RAM und den internen Speicher werden zusammen 41,50 Dollar fällig, das Kameramodul soll lediglich 20,50 Dollar kosten. Der 3000-mAh-Akku verursacht mit gerade einmal 4,50 Dollar nur geringe Belastungen.

Nicht enthalten sind wie immer sämtliche Kosten für Entwicklung, Vertrieb oder auch Werbung. Wie viel der südkoreanische Hersteller letztendlich wirklich an einem verkauften Galaxy S8 verdient, lässt sich somit von außen nicht beziffern. Die Kosten für das größere Galaxy S8 Plus haben die Experten von IHS Markit übrigens noch nicht unter die Lupe genommen. Ab Freitag gibt es das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus in Deutschland ganz regulär zu Preisen ab 799 Euro im Handel zu kaufen.

 Mit mehr als 300 US-Dollar ist das Galaxy S8 teurer als vergleichbare Flaggschiff-Smartphones. fullscreen
Mit mehr als 300 US-Dollar ist das Galaxy S8 teurer als vergleichbare Flaggschiff-Smartphones. (©Statista 2017)

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy S8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben