News

Galaxy S8 könnte das empfindlichste Smartphone aller Zeiten sein

Sollte besser nie die direkte Bekanntschaft mit harten Oberflächen machen: Das Galaxy S8 steckt Stürze nur schlecht weg.
Sollte besser nie die direkte Bekanntschaft mit harten Oberflächen machen: Das Galaxy S8 steckt Stürze nur schlecht weg. (©YouTube/The Verge 2017)

Fragil, fragiler, Galaxy S8? Gäbe es einen Preis für das empfindlichste Smartphone aller Zeiten, das Samsung-Flaggschiff hätte wohl beste Chancen, diesen zu gewinnen. Reparaturdienste reiben sich schon die Hände ob der Zerbrechlichkeit des Galaxy S8 – eine gute Nachricht gibt es dennoch.

Dass das Galaxy S8 nicht gerade das besitzt, was man gemeinhin als Nehmerfähigkeiten bezeichnet, dürfte spätestens seit dem Drop-Test der Stiftung Warentest bekannt sein. Doch während es im Härtetest des deutschen Verbrauchermagazins wenigstens einige Stürze überstand, sah es beim US-Reparaturdienst SquareTrade noch deutlich düsterer aus, schreibt SamMobile. Ein Video demonstriert, wie ramponiert der Galaxy S7-Nachfolger bereits nach nur einem Sturz aussah – übel zugerichtet, das Glas gebrochen. Dafür vergaben die Tester mit 76 Punkten eine miserable Zerbrechlichkeitswertung.

Galaxy S8: Displaytausch günstiger als beim Galaxy S7

Und das offenbar nicht zu Unrecht. Schließlich sei das Galaxy S8 das erste von SquareTade getestete Smartphone gewesen, das gleich nach dem ersten Sturz an allen Seiten brach. Des einen Freud, des anderen Leid: Reparaturdienste seien schon regelrecht elektrisiert, heißt es auf Vice. Schließlich dürfte die Aussicht locken, alsbald unzählige defekte Galaxy S8-Smartphones zur Reparatur empfangen zu können. Immerhin: Die Kosten für den besonders gefährdeten Bildschirm fielen etwas geringer aus als noch beim Galaxy S7. Mit einer Summe von rund 200 US-Dollar sei der Austausch etwa 50 bis 100 US-Dollar günstiger als beim Vorjahres-Flaggschiff.

"Das ist [gemeint sind die Reparaturkosten, Anm. d. Red.] wenig für ein OLED-Panel in einem neuen Flaggschiff", so Kev Notton von RepairMap, "besonders für einen neuen Bildschirm wie dem Infinity-Display". Zum Vergleich: Wer gleich nach Release einen neuen Bildschirm für das iPhone 7 benötigte, musste dafür gut 300 US-Dollar über die Ladentheke schieben. Deutlich günstiger wird es nur für all diejenigen, die ihr Galaxy S8 gleich nach dem Kauf mit einer entsprechenden Schutzhülle versehen.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy S8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben