News

Galaxy S8: Setzt Samsung auf Dual-Kamera und Iris-Scanner?

Bekommt das Galaxy S8 eine Dual-Kamera wie das Huawei P9?
Bekommt das Galaxy S8 eine Dual-Kamera wie das Huawei P9? (©TURN ON 2016)

Das Galaxy Note 7 ist offiziell erschienen – für Samsung also höchste Zeit, sich dem Galaxy S8 zu widmen. Für die kommende Generation des Smartphone könnten die Koreaner angeblich Features des Note 7 mit denen des LG G5 beziehungsweise Huawei P9 kombinieren.

Dual-Kameras sind bei Smartphones derzeit der letzte Schrei. So setzen das LG G5 und das Huawei P9 auf eine Rückkamera mit zwei Linsen – und auch das iPhone 7 Plus soll angeblich eine Dual-Kamera spendiert bekommen. Samsung hingegen wird angeblich mit dem Galaxy S8 auf den Dual-Kamera-Zug aufspringen. Das berichtet Phone Arena unter Verweis auf Infos im chinesischen Netzwerk Weibo. Zudem soll das nächste Galaxy S-Smartphone auch ein Feature des großen Note-Bruders erhalten: den Iris-Scanner.

Galaxy S8 soll auch bessere Selfie-Cam bekommen

Auch zu den technischen Details der angeblichen Dual-Kamera beim Galaxy S8 kursieren schon erste Informationen. Angeblich soll die Knipse eine Linse mit 12 Megapixel aus Samsungs eigener Produktion mit einer 13-Megapixel-Linse von Sony kombinieren. Die unterschiedlichen Linsen dürften für unterschiedliche Schärfentiefenbereiche und Aufnahmen bei schwachem Restlicht verantwortlich sein. Die Frontkamera hingegen soll im Vergleich zum Galaxy S7 ein Upgrade von 5 MP auf 8 MP erhalten. Der Iris-Scanner hingegen dürfte ziemlich genauso wie im Galaxy Note 7 funktionieren.

Bleibt abzuwarten, wie gut Samsung das Dual-Kamera-Prinzip wirklich umsetzen kann. In unserem Test mit dem Huawei P9 und dem LG G5 zeigte sich, dass je nach verwendetem Linsen-Prinzip unterschiedliche Vorteile beim Fotografieren entstehen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben