News

Galaxy S8: Neubelegung des Bixby-Buttons nicht länger möglich

Die Neubelegung des Bixby-Buttons am Galaxy S8 ist nun doch nicht mehr möglich.
Die Neubelegung des Bixby-Buttons am Galaxy S8 ist nun doch nicht mehr möglich. (©YouTube/GadgetMatch 2017)

Das war wohl nix: Noch vor dem Release des Galaxy S8 unterbindet Samsung per Software-Update die Neubelegung des Bixby-Buttons. Dieser lässt sich nun also nicht mehr als Launcher für die Kamera oder den Google Assistant nutzen. 

Da hatten sich wohl viele Vorbesteller und potenzielle Käufer zu früh gefreut. Nachdem es vor wenigen Tagen noch hieß, der Bixby-Button am neuen Samsung Galaxy S8 würde sich vom Nutzer neu belegen lassen, hat Samsung diese Möglichkeit nun durch ein Software-Update entfernt. Somit haben Nutzer vorerst nicht mehr die Möglichkeit, den Button für den digitalen Sprachassistenten mit einer beliebigen Funktion zu belegen, wie Android Authority berichtet.

Kein Google Assistant auf dem Bixby-Button

Das Umbelegen der Buttons ist bei Android-Smartphones normalerweise über Third-Party-Apps wie Button Mapper möglich. Bei Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus war es zunächst möglich gewesen, den Extra-Button für den Bixby-Assistenten ebenfalls mit einer neuen Funktion zu belegen. So konnte man statt Bixby beispielsweise den Sprachassistenten Google Assistant auf diesen Button legen oder eine vollkommen andere App, etwa die Kamera.

Im Sinne von Samsung war das aber offenbar nicht. Schließlich möchte der Anbieter seinen eigenen Assistenten pushen und diesen nicht schon beim Launch des Galaxy S8 durch Googles Alternative verdrängt wissen. Der Schritt von Samsung ist vor diesem Hintergrund durchaus nachvollziehbar. Für viele potenzielle Käufer des Galaxy S8 dürfte das jedoch ein Rückschlag sein. Schließlich werden sich nicht wenige Nutzer über einen weiteren Hardware-Button und die Möglichkeit, diesen frei zu belegen, gefreut haben.

Samsungs riskante Wette auf Bixby

Samsung selbst verschenkt deshalb mit dem Streichen der manuellen Belegung des Bixby-Buttons auch eine Chance. In Zeiten, in denen immer mehr Hersteller, teilweise sogar zum Missfallen ihrer Kunden, immer mehr Buttons und Anschlüsse an ihren Smartphones entfernen, hätte Samsung mit einem frei-belegbaren physischen Knopf ein echtes Alleinstellungsmerkmal gehabt. Nun muss der Hersteller darauf hoffen, dass sich Bixby bei den Nutzern durchsetzt und diese deshalb im Endeffekt dankbar für den festen Bixby-Button sein werden.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy S8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben