News

Galaxy S8 & S8 Plus hängen iPhone 7 laut Consumer Reports ab

Consumer Reports war vom Galaxy S8 mehr angetan als vom iPhone 7.
Consumer Reports war vom Galaxy S8 mehr angetan als vom iPhone 7. (©TURN ON 2017)

Das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus sind dem iPhone 7 und dem 7 Plus überlegen. Das ist jedenfalls das Ergebnis eines Tests von Consumer Reports, dem US-amerikanischen Gegenstück zu Stiftung Warentest. Das iPhone 8 könnte den Vorsprung aber wieder aufholen.

Die angesehene US-amerikanische Organisation Consumer Reports hat sein Urteil gesprochen: Das Galaxy S8 ist besser als das iPhone 7. Konkret überzeugen das S8 und das S8 Plus bei den Kameras, bei den Displays und bei der Akkulaufzeit. Die Samsung-Smartphones bieten ein "minimalistisches, modernes und elegantes" Design, so die unabhängigen Tester. Ein Problem sieht Consumer Reports allerdings darin, dass die Smartphones für manche Nutzer zu groß sein könnten.

Samsung-Sprachassistent Bixby noch nicht zu empfehlen

Bemängelt wurde auch die Platzierung des Fingerabdruckscanners auf der Rückseite neben der Kamera. Diese schneidet hervorragend im Test ab und laut Consumer Reports entsteht kein Nachteil durch Samsungs Verzicht auf Dual-Kameras, die etwa das iPhone 7 Plus und das LG G6 mitbringen. Wie viele andere Tester bemängelt Consumer Reports Samsungs Sprachassistenten Bixby. Die Organisation äußert generell Zweifel, warum irgendjemand die Sprachassistenten eines Anbieters wie HTC oder Samsung verwenden sollte und nicht einfach den Google Assistant oder Siri.

Galaxy S8 Plus das aktuell beste Smartphone

Aktuell gilt das Galaxy S8 Plus als das beste Smartphone laut Consumer Reports, dicht gefolgt vom S8. Die US-amerikanische Organisation gilt als ähnlich unabhängig wie die deutsche Stiftung Warentest. Während letztere durch Steuermittel finanziert wird und im staatlichen Auftrag handelt, finanziert sich die Non-Profit-Organisation Consumer Reports durch Abonnements und Spenden.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben