News

Galaxy S8: So lautet der Release-Plan von Samsung

Das Galaxy S8 könnte einen Screen im 18:9-Format bekommen.,
Das Galaxy S8 könnte einen Screen im 18:9-Format bekommen., (©YouTube/Concept creator 2016)

Samsung will bei seinem neuen Flaggschiff Galaxy S8 offenbar weder Kosten noch Mühen scheuen. In der Heimat Südkorea wird es sogar einen speziellen Pre-Launch-Event für das Smartphone geben.

Zumindest im Heimatland Südkorea werden Käufer das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus angeblich bereits ab dem 7. April vorbestellen können. Das berichtet SamMobile unter Berufung auf die koreanische Webseite ET News. Zuletzt hatte es noch Gerüchte gegeben, dass das S8 ab dem 10. April vorbestellt werden kann – Samsung soll den Termin nun aber nach vorne verschoben haben. Bis zum 17. April wollen die drei großen koreanischen Mobilfunkanbieter dann anscheinend Vorbestellungen entgegennehmen.

Ausgewählte Kunden dürfen Galaxy S8 früher testen

Am 18. April soll in einigen Ladengeschäften in Südkorea dann ein besonderer Pre-Launch-Event stattfinden, bei dem ausgewählte Kunden das Galaxy S8 bereits in die Hand nehmen dürfen. Zudem soll es bei den Veranstaltungen auch Preise zu gewinnen geben, beispielsweise Gear S3-Smartwatches. Laut einem Samsung-Insider sei die Entscheidung für solche Pre-Launch-Events erst vor Kurzem gefallen. Zwischen dem 18. und dem 20. April sollen dann weitere Abonnenten das Smartphone in den Läden der Mobilfunkanbieter testen dürfen.

Der eigentliche Release des Galaxy S8 und des Galaxy S8 Plus steht weiterhin für den 21. April im Raum. Ob dieser Termin allerdings nur für Südkorea gilt oder auch weltweit, ist weiterhin offen. Für einen globalen Release ist weiterhin auch der 28. April im Gespräch. Möglicherweise wird Samsung aber bei der offiziellen Enthüllung des Galaxy S8 am 29. März mehr dazu verraten.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy S8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben