News

Galaxy S8 soll 4K-Display und Dual-Kamera bieten

Der Nachfolger des Galaxy S7 setzt angeblich verstärkt auf Virtual Reality.
Der Nachfolger des Galaxy S7 setzt angeblich verstärkt auf Virtual Reality. (©Andri Koolme 2016)

Das Samsung Galaxy S8 soll mit einem 4K-Display und einer Dual-Kamera auf den Markt kommen. Die UHD-Auflösung des Bildschirms ist vermutlich für eine bessere VR-Erfahrung vorgesehen. Mit dem nächsten Galaxy-S-Smartphone holt Samsung angeblich den USB-Typ-C-Anschluss nach, den man beim Galaxy S7 vermisste.

Das Samsung Galaxy S8 wird angeblich ein Ultra-HD-Display und eine Dual-Cam mitbringen, wie WCCF Tech unter Berufung auf 163.com berichtet. Die Dual-Kamera soll von Samsung, genauer von Samsung Electro-Mechanics (Semco) hergestellt werden. Ob die Kamera nur zwei getrennte Objektivlinsen oder zwei ganze Sensormodule bieten wird, ist noch unklar. Die Dual-Cam bietet angeblich verbesserte Smart-Zoom- und HDR-Eigenschaften.

4K-Display für Virtual Reality

Das hochauflösende 4K-Display mit voraussichtlich 3840 x 2160 Pixeln ist angeblich für Virtual-Reality-Anwendungen über die Gear VR oder deren Nachfolger gedacht. Höchstwahrscheinlich wird das Galaxy S8 Googles Daydream unterstützen, das mit Android N kommende VR-Feature. Ein Problem ist allerdings der hohe Stromkonsum von 4K-Displays. WWCF Tech berichtet außerdem, dass das Galaxy S8 mit dem neuen Snapdragon 830 als Prozessor ausgestattet werden soll, der auf der neuen und energieeffizienten 10-Nanometer-FinFET-Architektur beruht. 163.com erwähnt außerdem einen USB-Typ-C-Eingang, auf den man beim Galaxy S7 noch verzichten musste.

Die aktuellen Samsung-Flaggschiffe  Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge konnten uns im Test bereits überzeugen.  Das recycelte Glas-Metall-Design der Galaxy-S6-Generation ist nicht mehr frisch, aber dafür kann man beim Galaxy S7 den Speicher wieder mit einer microSD-Karte erweitern und es ist erneut wasserdicht wie das Galaxy S5. Zwar verzichtet Samsung beim Galaxy S7 noch auf einige High-End-Features wie Gesichtserkennung, 3D Touch oder USB-Typ-C, aber dafür ist die aktuelle Technik im Galaxy S7 ausgereift. Die Kamera zählt bereits jetzt zu den Besten auf dem Markt und Samsung steht vor einer echten Herausforderung, sie mit dem Galaxy S8 weiter zu verbessern.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben