News

Galaxy S8 soll auf MWC 2017 mit Video angeteasert werden

Das Galaxy S8 soll auf dem MWC 2017 zumindest einen Kurzauftritt haben.
Das Galaxy S8 soll auf dem MWC 2017 zumindest einen Kurzauftritt haben. (©Twitter/ @VenjaGeskin1 2017)

Dass das Galaxy S8 nicht auf dem MWC 2017 gezeigt wird, ist schon länger bekannt. Nun ist auch durchgesickert, was Samsung als Trostpflaster plant.

Das Samsung Galaxy S8 soll anscheinend doch einen Auftritt auf dem MWC 2017 haben – allerdings nicht in der Form, auf die viele Fans sicherlich monatelang gehofft hatten. Wie die Webseite The Korea Herald erfahren haben will, wird Samsung am 26. Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona einen circa eine Minute langen Clip zum Galaxy S8 zeigen. Was in dem kurzen Video zu sehen sein wird, ist leider noch unbekannt. Es dürfte sich jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein reines Teaser-Video ohne tiefer gehende Infos handeln.

MWC 2017: Samsungs Fokus liegt auf dem Galaxy Tab S3

Der Fokus von Samsung dürfte beim MWC 2017 vielmehr auf dem nächsten Top-Tablet Galaxy Tab S3 liegen. In der offiziellen Einladung für die Pressekonferenz am Vorabend des Mobile World Congress ist das Gerät vermutlich bereits schemenhaft zu erkennen. Ob Samsung auch noch weitere Produktvorstellungen für die große Mobilfunk-Messe in Barcelona plant, ist derzeit noch offen. Das Galaxy S8 unterdessen soll nach dem kurzen MWC-Teaser höchstwahrscheinlich erst am 29. März auf einem eigenen Unpacked-Event präsentiert werden. Der Release des neuen Flaggschiffs könnte dann Ende April stattfinden.

Eine Übersicht über alle aktuellen Gerüchte und Spekulationen zum Galaxy S8 findet sich auf unserer Themenseite.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben