News

Galaxy S8 wird in China angeblich schon getestet

Das Galaxy S8 wird in China angeblich schon getestet.
Das Galaxy S8 wird in China angeblich schon getestet. (©Behance/Kyuho Song 2017 2017)

Das Galaxy S8 soll von Samsung bereits in China getestet werden. Im Test soll sich aber nicht nur die chinesische Variante befinden, sondern auch die internationale Version.

Die Entwicklung des Galaxy S8 geht in die heiße Phase. In China sollen das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus offenbar schon getestet werden, meldet GSMArena unter Berufung auf Nashville Chatter. So soll die chinesische Version des Galaxy S8 die Versionsnummer G9500ZCU0APLF tragen, das Plus-Pendant  G9550ZCU0APLF. Und auch die internationalen Versionen sollen bereits intensiv geprüft werden. Hier lautet die Versionsnummer G950FXXU0APLH für das S8 und G955FXXU0APLH für das S8 Plus.

Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus: Finale Bezeichnung noch offen

Die bisherige Edge-Bezeichnung könnte wegfallen, da Gerüchten zufolge beide Smartphones einen gebogenen Dual-Edge-Screen erhalten sollen. Dass das größere Modell aber die Bezeichnung Plus tragen wird, gilt alles andere als ausgemacht. Schließlich nennen Apple und zahlreiche andere Hersteller von Android-Smartphones ihre Geräte so. Samsung dürfte daher eine andere Namensgebung bevorzugen, auch, um sich besser von der Konkurrenz unterscheiden zu können.

Das Galaxy S8 dürfte nicht nur mit einem neuen Design aufwarten, sondern mit dem Snapdragon 835 auch den zum Release-Zeitpunkt vermutlich stärksten Chip erhalten. Ein Benchmark-Test dürfte mit Spannung erwartet werden. Präsentiert werden könnte das Galaxy S8 entweder im Rahmen des MWC 2017, der Ende Februar in Barcelona stattfinden wird, oder erst im April auf einem Samsung-eigenen Event.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben