Galaxy S9: So funktioniert die mechanische Blende der Kamera

Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Das Galaxy S9 besitzt eine mechanisch verstellbare Blende, die je nach Lichtverhältnis optimale Bilder knipsen soll. Ein YouTuber hat das Galaxy S9 jetzt auseinandergenommen und sich einmal näher angeschaut, wie genau der Mechanismus funktioniert.

Das berichtet PhoneArena mit Verweis auf ein Video des YouTubers JerryRigEverything, der Samsungs neuestes Spitzenmodell unter die Lupe genommen hat. Der eigentliche Ausbau beginnt ab Minute 3:20. Nachdem die Kamera von der Platine getrennt wurde, musste auch ein Metallschutz entfernt werden, um Zugriff auf die Blende zu erhalten.

Die Blende selbst befindet sich direkt auf der Linse und wird über einen Mechanismus gesteuert, der links neben der Kamera angebracht ist. Die Blende öffnet oder schließt sich je nach Lichtverhältnis automatisch und bewegt sich zwischen den Einstellungen F/1.5 und F/2.4. Vollständig geöffnet ist die Blende bei F/1.5, womit besonders Licht auf den Sensor der Kamera fällt, was insbesondere in Low-Light-Verhältnissen für passable Aufnahmen sorgt.

Galaxy S9 Plus hat laut Test von DxOMark die beste Smartphone-Kamera

Die Blende F/2.4 kommt hingegen in hellen Umgebungen zum Einsatz. Durch das Schließen der Blende wird verhindert, dass Schnappschüsse überbelichtet werden. Der grundsätzliche Kontrollmechanismus kommt dabei in vergleichbarer Form auch in professionellen Spiegelreflexkameras zum Einsatz, womit Samsung der Konkurrenz derzeit voraus ist.

Ein Allheilmittel ist eine große Blendenöffnung dennoch nicht, da Bilder dadurch leicht an Schärfe verlieren. Aus diesem Grund setzt Samsung das Feature auch nur dosiert ein, weswegen die F/1.5-Blende erst bei einem Umgebungslicht von weniger als 100 Lux verwendet wird. Im Pro-Modus der Kamera kann die Blendenöffnung aber auch manuell verändert werden.

Dass Samsung in puncto Kameraqualität ganze Arbeit geleistet hat, sehen zumindest die Experten von DxOMark so: Im Test erreichte das Galaxy S9 Plus 99 Punkte, womit es derzeit Platz 1 im Ranking der besten Smartphone-Kameras belegt – vor dem Pixel 2, dem iPhone X oder dem Huawei Mate 10 Pro.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben