menu

Galaxy Sport: Samsung verabschiedet sich wohl vom besten Feature

Die Samsung Galaxy Sport könnte mit dem Galaxy S10 am 20. Februar enthüllt werden.
Die Samsung Galaxy Sport könnte mit dem Galaxy S10 am 20. Februar enthüllt werden.

Zusammen mit dem Galaxy S10 wird Samsung am 20. Februar vermutlich auch die Galaxy Sport enthüllen. Wie die Smartwatch aussehen dürfte, verrät nun ein neues Leak-Foto. Der Fokus dieses Modells scheint klar.

Mit der neuen Galaxy Sport nimmt Samsung vermutlich eine besonders sportliche Zielgruppe ins Visier. Die Hinweise auf eine neue Smartwatch, die zwar auf die Galaxy Watch folgt, aber einen stärkeren Sportfokus setzt, verdichteten sich in den letzten Wochen immer weiter. Jetzt hat 91mobiles ein neues Leak-Foto von einer "vertrauenswürdigen Quelle" zugespielt bekommen, das auch zu den im Januar veröffentlichten Renderbildern passt.

Neue Smartwatch wird die erste Sportuhr der Galaxy-Reihe

Die Samsung Galaxy Sport wird angeblich als erste Smartwatch der Galaxy-Reihe einen klaren Sportfokus setzen. Die bisherigen sportlich orientierten Modelle liefen noch unter der Gear-Reihe. Neben dem sportlichen Design mit mattem Finish fällt vor allem das Bedienkonzept ins Auge. Sowohl die Renderbilder aus dem Januar als auch das neue Leak-Foto zeigen eine Smartwatch mit zwei seitlichen Knöpfen zur Bedienung. Die drehbare Lünette scheint damit passé – was schade ist, denn bei unserem Test der Galaxy Watch konnte dieses Feature besonders punkten.

Die Samsung Galaxy Sport wird voraussichtlich neben dem Galaxy S10 am 20. Februar auf Samsungs Unpacked Event enthüllt. Die Smartwatch mit Bixby an Bord soll wasserdicht sein, 4 GB Arbeitsspeicher, WiFi und Bluetooth besitzen. Auch NFC wird angeblich unterstützt. Mit welchen Features die Sportuhr sonst noch punkten will, zeigt sich dann vermutlich Ende des Monats.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy Watch

close
Bitte Suchbegriff eingeben