News

Galaxy Tab S4 mit DeX-Support & günstiges Tab A 10.5 vorgestellt

Samsung hat am Donnerstag gleich zwei neue Tablets vorgestellt: das Galaxy Tab A 10.5 und das ebenfalls 10,5 Zoll große Galaxy Tab S4. Interessant ist vor allem das Letztere. Das mindestens 699 Euro teure High-End-Tablet kommt mit DeX-Support sowie S-Pen-Unterstützung und will eine Alternative zu Microsoft Surface und iPad Pro sein.

Samsung bewirbt das neue Galaxy Tab S4 in seiner Pressemitteilung als ultimative Entertainment- und Produktivitätsmaschine, die Dir dabei helfen soll, Dinge immer und überall zu erledigen. Dafür kommt das 2-in-1-Tablet mit integrierter DeX-Funktionalität. Das heißt, es lassen sich wie bei einem Desktop-PC mehrere Apps zur gleichen Zeit in verschieden Fenstern nutzen. Um richtig mit dem Android-Tablet arbeiten zu können, bietet Samsung zudem eine optionale Tastatur an. Auch eine Bluetooth-Maus oder ein externer Monitor können mit dem Tab S4 verbunden werden.

Das Galaxy Tab S4: High-End-Specs haben ihren Preis

Mit im Lieferumfang enthalten ist der zum Tab S4 gehörige S Pen, mit dem sich wie bei den Galaxy-Note-Smartphones Notizen auf dem deaktivierten Screen anfertigen lassen. Auch die technischen Daten des Android-Tablets werden dem High-End-Anspruch gerecht. Das 10,5 Zoll große sAMOLED-Display löst mit 2560 x 1600 Pixeln auf und bietet eine Pixeldichte von 287 ppi.

Im Inneren werkelt ein Snapdragon 835, dem 4 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher fasst wahlweise 64 oder 256 GB und lässt sich per microSD-Karte um bis zu 400 GB erweitern. Der Akku bietet eine Kapazität von 7300 mAh und unterstützt Fast Charging. Mit an Bord sind zudem zwei Kameras, USB Typ-C (3.1), zahlreiche Sensoren, GPS, WLAN ac und Bluetooth 5.0. Das alles hat natürlich seinen Preis: In der Wifi-Variante wird das Galaxy Tab S4 mindestens 699 Euro kosten, für die LTE-Version werden mindestens 759 Euro fällig.

Das Galaxy Tab A 10.5 ist die budgetfreundlichere Variante

Das Galaxy Tab A 10.5 wird als Tablet für die ganze Familie beworben. (© 2018 Samsung)

Das neue Samsung Galaxy Tab A 10.5 wird es immerhin schon ab 329 Euro (WiFi-only) geben. Die Preise für die LTE-Version starten bei 389 Euro. Bei diesem budgetfreundlicheren Modell hebt der Hersteller vor allem die Entertainment-Qualitäten hervor. Auf dem 10,5 Zoll großen LCD-Screen mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln sollen sich auch dank der vier Lautsprecher Filme, Games, Musik und mehr besonders gut genießen lassen. Wie das Galaxy Tab S4 kann auch das Tab A 10.5 für die Bedienung von Samsungs Smart Things im Smart Home genutzt werden.

Im Inneren des günstigeren Android-Tablets steckt ein Snapdragon 450 mit 3 GB RAM. Der interne Speicher fasst 32 GB und kann ebenfalls um bis zu 400 GB erweitert werden. Auch das Tab A 10.5 kommt mit zwei Kameras, USB Typ-C (2.0), WLAN ac, GPS, Bluetooth (4.2) und einem 7300-mAh-Akku. Auf den Release beider Tablets musst Du allerdings noch etwas warten. Das Galaxy Tab S4 und das Tab A 10.5 sollen zusammen mit dem Galaxy Note 9 erst am 24. August in den Handel kommen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben