News

Galaxy X: Faltbares Smartphone kommt Mitte bis Ende 2017?

Das Samsung Galaxy X soll noch in diesem Jahr erscheinen.
Das Samsung Galaxy X soll noch in diesem Jahr erscheinen. (©Galaxyclub 2016)

Ein faltbares Smartphone von Samsung ist schon länger im Gespräch. Nun gibt es auch Gerüchte zu einem Release-Termin für das futuristische Handy.

Das Samsung Galaxy X soll angeblich im dritten oder vierten Quartal 2017 auf den Markt kommen. Das berichtet GSM Arena unter Berufung auf einen vermeintlichen Insider, der sein Wissen im chinesischen Netzwerk Weibo teilte. Besonders exakt ist der Release-Termin damit natürlich nicht, immerhin wird der Zeitraum aber auf Juli bis Dezember eingegrenzt.

Samsung Galaxy X: 4K-Display und diverse biometrische Sensoren

Zuletzt war sogar über einen Launch des Samsung Galaxy X auf der CES 2017 spekuliert worden. Die Technikmesse, die am Donnerstag in Las Vegas startet, dürfte für einen Release des Smartphones Mitte bis Ende 2017 aber doch etwas zu früh kommen. Obwohl über ein faltbares Handy von Samsung schon seit Ewigkeiten gemunkelt wird und der Hersteller sogar schon rollbare Displays präsentierte, ist über das auch als "Project Valley" bezeichnete Galaxy X noch immer recht wenig bekannt. Angeblich soll das Smartphone ein 4K-Display besitzen und diverse biometrische Scanner für Fingerabdrücke, Gesicht und Handflächen bieten.

Wie das Galaxy X aussehen könnte, enthüllten im vergangenen November geheime Patentzeichnungen von Samsung. In den Dokumenten war ein Faltmechanismus etwa in der Mitte des Smartphones zu erkennen. Auf Wunsch kann das Handy mit einem Gliedergelenk offenbar um die Hälfte verkleinert werden – der Screen wird dabei nach innen gefaltet, die beiden Display-Hälften liegen dann aufeinander. Im aufgefalteten Zustand scheint das Galaxy X hingegen eine leichte Krümmung wie etwa das LG G Flex 2 zu besitzen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben