News

Galaxy X: Launch schon Anfang November?

Samsungs faltbares Smartphone steht offenbar kurz vor der Enthüllung.
Samsungs faltbares Smartphone steht offenbar kurz vor der Enthüllung. (©YouTube / Samsung 2017)

Seit Jahren warten wir auf das erste faltbare Smartphone von Samsung. Doch noch im November dieses Jahres könnte das Galaxy X – oder Galaxy F, wie es in letzter Zeit auch oft genannt wurde – enthüllt werden. Ein kurzer Teaser deutet eine Präsentation auf der Samsung Developer Conference 2018 an.

Schon Anfang November könnte es so weit sein: Wenn Samsung zu seiner Developer Conference 2018 am 7. und 8. November lädt, wird der Hersteller vielleicht endlich sein faltbares Smartphone präsentieren. Das Galaxy X oder Galaxy F, wie es in der Gerüchteküche gerne genannt wird, ist seit mehreren Jahren in Arbeit. Bis dato gab es seitens des Herstellers noch keinen Ausblick auf die Hardware. Obwohl die Vorstellung für 2018 versprochen wurde, zeigte Samsung bislang nicht einmal einen Prototyp. Doch das soll sich nun ändern.

Samsung teasert "Scheideweg zwischen Gegenwart und Zukunft an"

Schon Ende vergangener Woche veröffentlichte Samsung einen Teaser zur Developer Conference 2018, der ein interessantes Detail enthält. So zeigt der kurze Clip, der unter der Überschrift "Scheideweg zwischen Gegenwart und Zukunft" läuft, eine kleine Grafik, die das faltbare Smartphone symbolisieren könnte. Ein kleiner einzelner Strich entfaltet sich im Teaser zu einem nach rechts zeigenden Pfeil – was der Silhouette eines faltbaren Mobilgerätes entsprechen könnte. Auch die Einblendung "Wo Heute auf Morgen trifft" deutet die Vorstellung einer zukunftsweisenden Technik an.

In letzter Zeit ließ Samsungs Mobile-Chef DJ Koh immer wieder ein paar Hinweise zum Galaxy X/F fallen. So soll das Gerät zeitgleich als Smartphone sowie als Tablet fungieren und vor allem im aufgeklappten Zustand mit Multitasking-Möglichkeiten punkten. Auseinandergefaltet soll das OLED-Display 7,3 Zoll in der Diagonale messen, zusammengeklappt bietet das Smartphone dann noch einen 4,6-Zoll-Screen. Weitere technische Details zum Gerät sind aber ebenso unbekannt wie ein möglicher Release-Termin oder Preis. Da dürfte Samsungs Developer Conference neue Erkenntnisse bringen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben