News

Galaxy X: Samsung möchte einige Details im November verraten

Im November 2018 wird Samsung erste Informationen zu seinem faltbaren Smartphone veröffentlichen. Das Unternehmen hat auch einen Ausblick darauf gegeben, welche Art von Informationen es auf der Samsung Developer Conference verraten möchte.

Nach einer Andeutung von Samsung-Chef DJ Koh letzte Woche hat nun ein Samsung-Sprecher nähere Angaben zum faltbaren Smartphone des Unternehmens auf Samsungs Entwicklerkonferenz im November in Aussicht gestellt. Gegenüber dem Korea Herald erklärte der Sprecher: "Wir werden zu dieser Zeit mehr über das Smartphone zu sagen haben, das wir gerade entwickeln – wahrscheinlich gibt es einige Details über die technischen Daten."

Faltbares Smartphone soll eine neue Geräteklasse einführen

Die vollständige offizielle Präsentation hingegen wird Anfang 2019 anlässlich der CES erwartet, die vom 8. Januar bis zum 12. Januar stattfindet. Das innovative Smartphone wird ein faltbares Display bieten und im Gegensatz etwa zum ZTE Axon M nicht etwa zwei Bildschirme, die über ein Scharnier miteinander verbunden sind. Mit dem faltbaren Smartphone möchte Samsung eine neue Geräteklasse einführen, die ihre eigenen Vorzüge gegenüber Tablets haben soll.

Samsung möchte der Erste sein

Samsung möchte auf jeden Fall der erste Hersteller sein, der ein faltbares Smartphone zumindest teilweise vorstellt, wie eine anonyme Industriequelle gegenüber dem Korea Herald erklärte. Andere Hersteller wie LG und Huawei arbeiten ebenfalls an Smartphones mit faltbarem Display. Wie ein solches Gerät aussehen könnte, verrät nun ein funktionierender Prototyp des chinesischen Display-Herstellers BOE, der in einem neuen Video zu sehen ist.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben