News

Galaxy X soll sich in ein 7-Zoll-Tablet verwandeln können

Das Galaxy X soll sich in ein Tablet verwandeln können.
Das Galaxy X soll sich in ein Tablet verwandeln können. (©Patetntly Mobile 2017)

Das Smartphone Samsung Galaxy X beflügelt derzeit die Fantasien. Angeblich soll man das faltbare Handy zu einem waschechten 7-Zoll-Tablet ausklappen können.

Zum faltbaren Smartphone Samsung Galaxy X schwappen immer mehr Gerüchte ins Netz. Nach Informationen des Korea Herald kann das ungewöhnliche Handy zu einem richtigen Tablet mit einer Bildschirmdiagonale von 7 Zoll ausgeklappt werden. Samsung wolle zum Release, der im dritten oder vierten Quartal 2017 stattfinden könnte, zunächst circa 100.000 Modelle auf den Markt bringen. Ganz final sei die Entscheidung über die Markteinführung eines Falt-Smartphones aber noch nicht.

Galaxy: Phablet-Ableger soll ebenfalls kommen

Die Display-Panels des Galaxy X sollen nach dem Falten angeblich außen liegen. Samsung hätte wohl zunächst ein faltbares Smartphone geplant, bei dem der Screen durch Zuklappen geschützt wird. Erst im August 2016 habe der Konzern dann aber mit der Entwicklung eines außen liegenden Displays begonnen. Der Grund: Nutzer würden es wahrscheinlich unpraktisch finden, das Smartphone vor jeder Benutzung erst auseinanderfalten zu müssen.

Neben dem normalen Galaxy X plant Samsung angeblich auch noch ein faltbares Phablet mit einem noch größeren Screen. Während das kleine Gerät den Namen X1 tragen soll, sei für das größere Modell der Titel X1 Plus angedacht. Das Galaxy X ist auch als "Project Valley" bekannt.  Das faltbare Smartphone soll mit einem 4K-Display ausgestattet sein. Außerdem sprechen die Gerüchte von biometrischen Sensoren für Fingerabdrücke, Gesicht und Handflächen.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben