News

Geheimfotos zeigen: So spektakulär explodiert das Note 7

In einem Labor wurde jetzt getestet, wie viel Druck das Galaxy Note 7 aushält.
In einem Labor wurde jetzt getestet, wie viel Druck das Galaxy Note 7 aushält. (©Twitter / Gizmodo UK 2016)

Über die explodierenden Akkus des Samsung Galaxy Note 7 ist in den vergangenen Tagen mehr als genug geschrieben worden. Meist gab es aber nur Fotos von verkohlten Phablets zu sehen. Wie furchterregend die Explosion des Note 7 wirklich aussieht, zeigen jetzt Fotos aus einem Labortest.

Im Labor Applied Energy Hub in Singapur ist ein Test durchgeführt worden, bei dem ein Roboter überprüft, wie viel Druck ein voll aufgeladenes Samsung Galaxy Note 7 aushält, bevor es in Flammen aufgeht. Auf SamMobile sind Fotos von diesem Versuch zu sehen, die das Ausmaß der Explosion zeigen. In dem Stresstest fängt das Smartphone zunächst an zu qualmen, ehe das Display regelrecht aufplatzt und eine Stichflamme emporschießt. Nach dem Versuch ist der Akku komplett verschmort.

Jeder Smartphone-Akku kann explodieren

Um ein paar Sachen klarzustellen: Zum einen ist nicht klar, ob es sich bei dem in Singapur getesteten Smartphone um ein Galaxy Note 7 der ersten Generation handelt, oder um ein Austauschgerät nach dem Rückruf. Zudem muss natürlich berücksichtigt werden, dass auch andere Smartphones bei zu hohem Druck explodieren können. Außerdem sind die Druckwerte unbekannt, bei denen das Note 7 in Flammen aufging.

Trotzdem dürften diese neuen Fotos nicht gerade zum Vertrauen der Galaxy Note 7-Besitzer in ihre Smartphones beitragen. Erst am Donnerstag war ein neuer Fall bekannt geworden, bei dem das Samsung-Phablet in einem Flugzeug explodiert war. Dabei soll es sich angeblich um ein "sicheres Note 7" gehandelt haben, das eigentlich bereits ausgetauscht wurde.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben