News

Geleakter iPhone 6s-Benchmark: Wieder nur 1 GB RAM?

Wird das iPhone 6s beim Arbeitsspeicher unverändert auf 1 GB RAM setzen?
Wird das iPhone 6s beim Arbeitsspeicher unverändert auf 1 GB RAM setzen? (©YouTube/GdgtCompare.com 2015)

Das iPhone 6s und iPhone 6s Plus werden wohl abermals mit 1 GB RAM auskommen müssen. Das legt zumindest ein jetzt geleakter Benchmark-Test nahe, der im Netz aufgetaucht ist. Zuvor waren für das iPhone 6s oftmals 2 GB Arbeitsspeicher im Gespräch.

Der Release von iPhone 6s und iPhone 6s Plus lässt nicht nicht mehr allzu lang auf sich warten. Wie Übergizmo jetzt unter Berufung auf den japanischen Blog Ringelblumen berichtet, könnte der Arbeitsspeicher mit 1 GB beim iPhone 6s unverändert bleiben. Darauf lässt zumindest ein vermeintlich echter Benchmark-Test schließen. Der Arbeitsspeicher würde demzufolge mit 1 GB kein Upgrade bekommen – zuvor wurde oft über eine Verdoppelung auf 2 GB spekuliert. In Verbindung mit dem iOS 9 sind Performanceprobleme allerdings nicht zu erwarten – schließlich sind bei Apple Hard- und Software perfekt aufeinander abgestimmt. Der Geekbench 3-Test weist für das iPhone 6s zudem den A9-Prozessor aus – mit einer Taktung von 2 GHz. Die Meldung über den vermeintlichen Benchmark-Leak ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, bislang gibt es keine weiteren Anhaltspunkte in Bezug auf den beim iPhone 6s verwendeten Arbeitsspeicher.

fullscreen
Sollte der geleakte Benchmark stimmen, wird auch das iPhone 6s "nur" 1 GB RAM haben. (©Rbmen 2015)

iPhone 6s Release mit Force Touch am 18. September möglich

Gesicherte Infos zum iPhone 6s gibt es ohnehin noch nicht – noch nicht mal beim Namen. Unklar auch, ob das Top-Smartphone zusammen mit einem größeren iPhone 6s Plus präsentiert wird. Selbst Analysten sind sich uneins, ob das iPhone 6s ein voller Erfolg oder sogar gnadenlos floppen wird. Einzig die Integration von Force Touch als großes neues Feature gilt mittlerweile als relativ gesichert. Voraussichtlich am 9. September wird Apple das iPhone 6s und iPhone 6s Plus vorstellen. Der anschließende Release könnte dann bereits wenige Tage später erfolgen – möglicherweise am 18. September.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben