News

Gerücht: Galaxy S7 sieht aus wie ein kleines Galaxy Note 5

Samsung Galaxy Note 5 11
Samsung Galaxy Note 5 11 (©TURN ON 2015)

Bei den ganzen Gerüchten rund um das Galaxy S7 kann man schon einmal den Blick fürs Wesentliche verlieren – wie soll das Smartphone überhaupt aussehen? Ein Insider will jetzt erfahren haben: wie ein kleines Galaxy Note 5, nur mit weniger auffälligem Kamera-Buckel.

Das Galaxy S7 soll optisch wie ein kleineres Galaxy Note 5 aussehen. Das berichtet SamMobile unter Berufung auf eine Insiderquelle, die das Smartphone bereits gesehen haben will. Wie das aktuelle Phablet von Samsung soll auch das Galaxy S7 auf der Rückseite gebogene Kanten besitzen, auch der Home-Button soll etwas rundlicher als beim Galaxy S6 ausfallen.

Galaxy S7: Kamera-Buckel oder nicht?

Im Vergleich zum Vorgänger soll die Rückkamera beim Galaxy S7 zudem deutlich weniger vorstehen. Ob der Kamera-Buckel des Galaxy S6 beim Nachfolger aber tatsächlich komplett verschwindet – wie zuletzt in einem Gerücht behauptet wurde – bleibt offen. Für eine weniger deutlich vorstehende Rückkamera müsste Samsung das Galaxy S7 vermutlich etwas dicker bauen. Dann wäre mutmaßlich auch genügend Platz für einen etwas größeren Akku.

Wie bei eigentlich fast allen Gerüchten zum Galaxy S7 in den vergangenen Wochen sollte man auch diese Meldung mit Vorsicht genießen. Glücklicherweise ist es nicht mehr weit bis zur offiziellen Vorstellung des Smartphones. Ende Februar dürfte Samsung im Rahmen des MWC 2016 die Hüllen fallen lassen. Ein Release des Galaxy S7 könnte dann schon einen Monat später im März erfolgen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben