menu

Gerücht: iPhone XS soll bald auch in Rot erscheinen

Das iPhone 8 in Rot erschien im April 2018.
Das iPhone 8 in Rot erschien im April 2018.

Vom iPhone X gab es keine rote Version, beim iPhone XS soll dies aber anders sein. Einem aktuellen Gerücht zufolge will Apple sein neuestes Smartphone bald auch als (PRODUCT)RED-Sonderedition anbieten. Doch ist das wirklich glaubwürdig?

Zumindest 9to5Mac beschleichen starke Zweifel angesichts der Spekulationen über ein rotes iPhone XS, die derzeit in chinesischen Medien kursieren. Die Infos sollen angeblich von einem Mitarbeiter in einer Zulieferer-Fabrik stammen, der von den Plänen gehört habe. Nach einer verlässlichen Quelle hört sich das nicht gerade an ... und tatsächlich käme eine (PRODUCT)RED-Version von iPhone XS und iPhone XS Max eher überraschend.

Auch eine neue Farbe für das iPhone XR?

Zum einen hatte Apple beim Vorgänger iPhone X gar keine rote Variante im Angebot, obwohl es auch damals immer wieder Gerüchte gegeben hatte. Zum anderen käme ein Release einer (PRODUCT)RED-Version nur fünf Monate nach dem Marktstart des iPhone XS reichlich früh. Gemeinhin führt Apple seine Sondereditionen immer in der Mitte eines iPhone-Zyklus ein, also im April. Den Gerüchten zufolge wolle der Hersteller mit der neuen Farbvariante aber die Verkaufszahlen des iPhone XS ankurbeln, insbesondere in China. Zudem wird auch über eine neue grüne Farboption für das iPhone XR spekuliert.

(PRODUCT)RED-iPhones für den guten Zweck

Das bislang letzte (PRODUCT)RED-Smartphone war das iPhone XR, das Apple bereits seit dem Launch im Oktober 2018 auch in Rot anbietet. Zuvor erschienen das iPhone 8 beziehungsweise iPhone 8 Plus in Rot im April 2018. Ein Teil der Einnahmen, den Apples (RED)-Produkte erzielen, wandert in einen Hilfsfonds zur Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPhone XS

close
Bitte Suchbegriff eingeben