menu

Gerücht: Neuer Apple TV 4K steht kurz vor dem Release

Ein neues Apple TV 4K soll laut einem Leaker in den Startlöchern stehen.
Ein neues Apple TV 4K soll laut einem Leaker in den Startlöchern stehen.

Seit über einem Jahr kursieren Gerüchte, dass Apple an einer aktualisierten Variante von Apple TV 4K arbeitet. Laut eines Leakers könnte die TV-Box früher erscheinen als erwartet. Angeblich soll sie sogar bereit zur Auslieferung sein.

Das behauptet Tech-Analyst und Leaker Jon Prosser bei Twitter. In seinem Tweet heißt es: "Neuer Apple TV 4k mit A12X – 64GB/128GB bereit zur Auslieferung. Codename: Neptune T1125. [...] Ich lasse es euch wissen, wenn ich ein Datum höre. Wer weiß, vielleicht kann Apple es auch vor mir geheim halten".

Neuer Prozessor eigentlich nur für Apple-Arcade-Nutzer interessant

Im aktuellen Apple TV 4K steckt ein A10X-Prozessor, berichtet Appleinsider. Für die Wiedergabe von 4K-Inhalten mit HDR ist der A10X-Prozessor vollkommen ausreichend. Die einzigen logischen Gründe, warum Apple den bewährten Prozessor im neuen Apple-TV-Modell durch den A12X ersetzt, wären mehr Rechenpower für Spiele via Apple Arcade und ein positiver Skaleneffekt für Apple (Produktionsmenge steigt stärker als die eingesetzten Produktionsfaktoren).

Erstmals hatte Apple den A12X in der ersten Generation des 11 Zoll großen iPad Pro und in der dritten Generation des 12,9 Zoll iPad Pro von 2018 verwendet.

Ob es beim neuen Apple TV 4K weitere Neuerungen gibt, ist nicht bekannt. Im Code von iOS 14 wurden vor einiger Zeit Anzeichen gefunden, dass Apple an einem Update für die Fernbedienung arbeiten könnte. Dass die Fernbedienung des neuen Apple TV 4K neue Funktionen bekommt, ist aber nicht bestätigt.

Sollte es stimmen, dass das neue Apple TV 4K kurz vor dem Release steht, dürfte Apple in Kürze Infos zum genauen Veröffentlichungsdatum und Preis der TV-Box mitteilen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple TV 4K

close
Bitte Suchbegriff eingeben