menu

Gerücht: Samsung soll Galaxy Note 20 und Fold 2 im August vorstellen

samsung-galaxy-note-20-renderbilder
Samsung könnte das Galaxy Note 20 und Galaxy Fold 2 in einem Online-Event enthüllen.

Einem südkoreanischen Bericht zufolge soll Samsung einen festen Termin für die Vorstellung des Galaxy Note 20 und Galaxy Fold 2 haben. Am 5. August will der Hersteller angeblich beide Smartphones enthüllen. Aufgrund der andauernden COVID-19-Pandemie wird es sich wahrscheinlich um ein reines Online-Event handeln.

Es gehört bei Samsung schon zur Tradition, dass Geräte aus der Galaxy-Note-Serie im August vorgestellt werden. Und auch in diesem Jahr soll das Galaxy Unpacked Event trotz COVID-19 angeblich wie geplant im Sommer stattfinden. Wie die südkoreanischen Webseite Donga.com (via Sammobile) berichtet, wird Samsung am 5. August das Galaxy Note 20 und zusätzlich das Galaxy Fold 2 offiziell vorstellen.

Launch-Event wird wahrscheinlich nur online stattfinden

In dem Bericht heißt es, dass Samsung derzeit intern diskutiert, wie das Event trotz der Corona-Krise stattfinden kann. Der Plan, die Smartphones in einem reinen Online-Event zu enthüllen, sei derzeit der favorisierte Vorschlag. Normalerweise sind die Galaxy Unpacked Events von Samsung echte Großereignisse, zu denen Journalisten aus der ganzen Welt nach New York eingeladen werden. Die derzeitige Situation macht es aber unmöglich, ein Event in dieser Größenordnung zu veranstalten.

Möglicherweise kleinere lokale Presse-Events geplant

Sammobile vermutet, dass Samsung kleinere lokale Events geplant haben könnte, bei denen Vertreter der Presse das Galaxy Note 20 sowie das Galaxy Fold 2 auch aus der Nähe betrachten und ausprobieren können. Noch hat Samsung allerdings weder das Online-Launch-Event noch die lokalen Hands-on-Termine für die Presse bestätigt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben