News

Google Chromecast (3. Generation) vor Launch im Handel aufgetaucht

Der Google Chromecast (3. Generation) ist bereits im Handel gelandet.
Der Google Chromecast (3. Generation) ist bereits im Handel gelandet. (©Reddit/GroveStreetHomie 2018)

Auf seinem Hardware-Event am 9. Oktober wird Google wohl nicht nur neue Smartphones und ein Smart Display vorstellen, sondern auch die nächste Generation des Chromecast. Allerdings ist der Streaming-Stick bereits jetzt im Handel aufgetaucht.

In Sachen Leaks läuft es für Google vor dem Hardware-Event "Made by Google" am 9. Oktober wirklich nicht besonders rund. So wurden in den vergangenen Wochen nicht nur die Smartphones Pixel 3 XL und Pixel 3 mehrfach geleakt, auch andere für den Event gedachte Geräte wie etwa der Google Smart Hub oder der Pixel Stand sind bereits bekannt. Jetzt hat es ein weiteres Gerät von Google erwischt: den Google Chromecast (3. Generation).

Optik des neuen Chromecast wurde leicht verändert

Der Nachfolger des Google Chromecast (2. Generation) aus dem Jahr 2015 tauchte aber nicht einfach nur als Pressebild im Internet auf, er wurde sogar schon im Einzelhandel entdeckt. Das berichtet laut Slashgear zumindest der Reddit-User GroveStreetHomie, der auch gleich noch ein paar Fotos vom neuen Chromecast postete. Auffällig ist dabei vor allem das neue Design des kleinen Pucks, der nun eine deutlich mattere Lackierung als noch der Vorgänger besitzt. Die grundlegende Optik hat sich allerdings nicht verändert.

Verbindung zu 5-GHz-WLAN soll verbessert werden

Gerüchten zufolge soll der neue Google Chromecast (3. Generation) unter anderem die Verbindung zum 5-GHz-WLAN durch den Einsatz neuer Antennen verbessern, was den sogenannten Antennengewinn von 2,1 dBI auf 4 dBi steigern soll. 4K-Streaming wird aber anscheinend weiterhin dem Chromecast Ultra vorbehalten bleiben. Ob der Google Chromecast (3. Generation)  noch weitere Neuerungen bietet, zeigt sich bei der offiziellen Vorstellung am 9. Oktober.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben