menu

Google Duo: Update bringt Kritzeleien und Masken für Videoanrufe

Google hat für seinen Messenger Google Duo in den letzten Monaten eine ganze Menge Updates veröffentlicht. Das neuste Update soll in der aktuellen Krise für ein wenig Aufheiterung sorgen. Im Familien-Modus können Teilnehmer an Videoanrufen jetzt kleine Bilder zeichnen. Außerdem können sie lustige Effekte auswählen und virtuelle Masken aufsetzen.

Der neue Familien-Modus ist ab sofort für alle Nutzer verfügbar, die sich mit ihrem Google-Account bei Google Duo anmelden, berichtet Phonearena. Wer die neuen Funktionen ausprobieren möchte, startet einfach einen Videoanruf, tippt auf das Menü-Icon und wählt dort Familie. Und dann kann die Kritzelei auch schon losgehen.

Effekte und Masken sollen auch für normale Videoanrufe kommen

Wie Google im eigenen Blog berichtet, sollen zumindest die Effekte und Masken auch für normale Videoanrufe mit nur zwei Teilnehmern kommen. Ein Muttertags-Effekt ist schon jetzt verfügbar. Weitere Effekte und Masken wie etwa eine Herzbrille und die Verwandlung in eine Blume sollen später folgen.

Gruppenanrufe für Duo über Web-Applikation sollen kommen

Nutzer, die Google Duo über die Web-Applikation nutzen, dürfen sich darüber freuen, dass bald auch Gruppenanrufe unterstützt werden. Google plant in den nächsten Wochen eine Preview-Version mit der neuen Funktion für Chrome zu veröffentlichen. Außerdem sollen zukünftig auch Personen, die einen Google-Account besitzen, direkt über einen Link zu Videoanrufen eingeladen werden können.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google

close
Bitte Suchbegriff eingeben