News

Google-eigenes Smartphone soll noch 2016 erscheinen

Hat Google bald mehr zu bieten als nur die Nexus-Smartphones?
Hat Google bald mehr zu bieten als nur die Nexus-Smartphones? (©TURN ON 2016)

Google könnte in diesem Jahr neben mehreren Nexus-Geräten auch ein komplett eigenes Smartphone auf den Markt bringen. Gerüchten zufolge schraubt der Software-Riese bereits heimlich an einem Edel-Device, welches iPhone und Co. Konkurrenz machen soll.

Mit seinen Nexus-Smartphones mischt Google bereits seit einigen Jahren auf dem Markt für Smartphone-Geräte mit. Doch während die Software mit Android zu 100 Prozent aus dem eigenen Hause kommt, verlässt sich das Unternehmen immer noch auf externe Hardware-Partner. Nun gibt es jedoch erneut Gerüchte, wonach Google noch in diesem Jahr sein erstes völlig eigenständiges Smartphone auf den Markt bringen könnte. Aktuell soll sich der Tech-Riese demnach in Gesprächen mit Mobilfunkanbietern über ein solches Vorgehen befinden, wie der Telegraph berichtet.

Will Google den iPhone-Killer entwickeln?

Mit dem neuen Smartphone wolle Google nicht mehr nur die Software-Entwicklung kontrollieren, sondern auch Hardware und Herstellung selbst überblicken. Das Ziel könnte demnach ein Smartphone sein, dass bereits von seiner Grundkonzeption her direkt mit dem iPhone von Apple konkurrieren würde. Die Berichte dazu sollen von Personen stammen, die mit dem Sachverhalt vertraut sind.

Kein Abschied vom Nexus

Allerdings sind Spekulationen, wonach Google ein eigenes Smartphone bauen möchte, nicht neu und haben sich in der Vergangenheit bereits mehrfach als falsch erwiesen. Erst Anfang Juni hatte Google-Chef Sundar Pichai in einem Interview mitgeteilt, dass man bei Google auch weiterhin auf die Nexus-Geräte baut, die in Kooperationen mit wechselnden Hardware-Partnern entwickelt werden. Nachdem sich im letzten Jahr Huawei für das Nexus 6P und LG für das Nexus 5X verantwortlich zeigten, soll in diesem Jahr ein neues Nexus-Smartphone mit dem Codenamen "Sailfish" von HTC kommen. Zudem hatte Huawei Anfang Juni bestätigt, an einem Nachfolger zum Nexus 6P zu arbeiten.

Das erste eigene Google-Smartphone heißt Project Ara

Und Google selbst? Die Kalifornier arbeiten tatsächlich ganz offen an einem eigenen Smartphone. Allerdings handelt es sich dabei um das modulare Gerät Project Ara und das soll auch erst 2017 auf den Markt kommen. Einen direkten Konkurrenten zum iPhone und anderen Edel-Handys markiert dieses Gerät jedoch nicht. Dass Google noch ein weiteres Ass im Ärmel hat, ist dennoch nicht auszuschließen. Dass sie dieses Ass mal eben so noch in diesem Jahr zücken, erscheint jedoch sehr unwahrscheinlich.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben